Unsere Kultur

Unsere Mitarbeiter machen Google zu dem, was es ist. Wir holen clevere und zielstrebige Menschen in unser Team. Dabei sind uns Fähigkeiten wichtiger als Erfahrung. Zwar teilen alle Googler gemeinsame Ziele und Visionen für das Unternehmen, aber wir haben ganz unterschiedliche Hintergründe und sprechen viele Sprachen, wie auch unsere Nutzer aus den verschiedensten Ländern der Welt kommen. Unsere Freizeitinteressen reichen von Radfahren und Imkern bis hin zu Frisbee und Foxtrott.

Wir möchten uns eine offene Kultur erhalten, wie sie typisch für Start-ups ist. Jeder kann sich aktiv einbringen und seine Ideen und Meinungen mit den anderen teilen. In unseren wöchentlichen TGIF-Treffen ("Thank God it’s Friday – Zum Glück ist Freitag"), und natürlich auch per E-Mail oder in unserem Café, können sich die Googler mit unternehmensrelevanten Fragen direkt an Larry Page, Sergey Brin und andere Mitglieder des Management-Teams wenden. Unsere Büros und Cafés sind so eingerichtet, dass die Interaktion zwischen Googlern innerhalb der Teams sowie teamübergreifend gefördert wird – ob bei der Arbeit oder bei einer Runde Kicker.

Möchten Sie in unser Team kommen?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Googlern.

Mehr Infos dazu gibt es auf unserer Jobs-Website.