Auto-optimierter CPC

Status: Vollständig veröffentlicht Verfügbarkeit: Weltweit Diese Seite teilen:

Funktion

Der auto-optimierte CPC ist eine einfache Funktion zur automatischen Gebotsverwaltung, mit der Sie Ihren ROI in Kampagnen mit maximalem CPC steigern können.

Jedes Mal, wenn Ihre Anzeige geschaltet werden kann, erhöht und verringert der auto-optimierte CPC das von Ihnen festgelegte maximale CPC-Gebot automatisch. Dabei wird die Wahrscheinlichkeit berücksichtigt, mit der Ihre Anzeige zu einer Conversion führt. Hierfür werden die bisherigen Conversion-Tracking-Daten Ihrer Kampagne und eine Reihe weiterer Faktoren analysiert. Dazu zählen die einzelnen Wörter der Suchanfrage des Nutzers, der Standort, der Webbrowser und das Betriebssystem des Nutzers und sogar die Tageszeit, zu der der Nutzer eine Suchanfrage durchführt. Eine vollständige Liste der Faktoren, die der auto-optimierte CPC bei der Prognose Ihrer Conversion-Rate berücksichtigt, erhalten Sie in der AdWords-Hilfe.

Bei Verwendung des auto-optimierten CPC sollte Ihre Anzeige also mehr Conversions erzielen, während Ihr Gesamt-CPC unverändert bleibt oder sinkt.

Vorteile

Den auto-optimierten CPC kann man sich als eine "ROI-Turbolader-Einstellung" für bestehende Kampagnen mit maximalem CPC vorstellen. Aktivieren Sie einfach das entsprechende Kontrollkästchen und überlassen Sie dem AdWords-System die Optimierung Ihres ROI.

Der auto-optimierte CPC ist mit Gebotsverwaltungssystemen von Drittanbietern und erweiterten Kampagnen kompatibel.

So greifen Sie darauf zu

Auto-optimierter CPC

Haben Sie Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über Ihr Feedback.