Erweiterte Segmente

Segmentierung von Besuchen zur Erstellung leistungsstarker Filter mit nur wenigen Klicks

Übersicht

Eine der beliebtesten und praktischsten Funktionen von Google Analytics ist die erweiterte Segmentierung. Damit lassen sich Teilmengen der Website-Zugriffe isolieren und analysieren. Sie können aus vordefinierten Segmenten wie "Bezahlte Suchzugriffe" und "Besuche mit Conversions" auswählen oder mit einem flexiblen, einfach zu verwendenden Segmentierungstool eigene Segmente erstellen. Die Segmente lassen sich dann auf aktuelle oder historische Daten anwenden. Nebeneinander angezeigte Segmente in Berichten ermöglichen außerdem einen direkten Leistungsvergleich.

Vorteile

  • Mit der erweiterten Segmentierung können Sie alle Besucherdaten in Google Analytics in leicht zu handhabende Teile aufschlüsseln.
  • Zur Auswahl stehen vordefinierte Segmente. Oder Sie erstellen einfach eigene Segmente.
  • Wenden Sie dann ein Segment auf die bisherigen Zugriffe an, um Ihre Daten zu analysieren und herauszufinden, wie Sie zukünftige Kampagnen verbessern und die Nutzererfahrung für Ihre Besucher optimieren können.