Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Nutzer von Screenreadern: Klicke auf diesen Link, um die Bedienungshilfen zu aktivieren. Dieser Modus bietet die gleichen Grundfunktionen, funktioniert aber besser mit deinem Reader.

Patentsuche

  1. Erweiterte Patentsuche
VeröffentlichungsnummerDE102004010089 A1
PublikationstypAnmeldung
AnmeldenummerDE200410010089
Veröffentlichungsdatum15. Sept. 2005
Eingetragen27. Febr. 2004
Prioritätsdatum27. Febr. 2004
Auch veröffentlicht unterEP1720501A1, WO2005082306A1
Veröffentlichungsnummer0410010089, 200410010089, DE 102004010089 A1, DE 102004010089A1, DE 2004/10010089 A1, DE-A1-102004010089, DE0410010089, DE102004010089 A1, DE102004010089A1, DE2004/10010089A1, DE200410010089
ErfinderWerner Losch
AntragstellerLosch Airport Equipment Gmbh
Zitat exportierenBiBTeX, EndNote, RefMan
Externe Links: DPMA, Espacenet
Transportfahrzeug für Rollstühle Transport vehicle for wheelchairs übersetzt aus folgender Sprache: Deutsch
DE 102004010089 A1
Zusammenfassung  übersetzt aus folgender Sprache: Deutsch
Die Erfindung bezieht sich auf ein treppengängiges Transportfahrzeug für Rollstühle mit einem im Wesentlichen rechteckförmigen Chassis. The invention relates to a stair common transport vehicle for wheelchairs with a substantially rectangular chassis. Es weist auf jeder Längsseite Rollen und ein auf diesen angetriebenes Raupenendlosband auf. It has on each longitudinal side rollers and a driven endless belt caterpillars on these. Dieses ist mit einer am Chassis angebrachten Aufnahmevorrichtung zum lösbaren Halten des Rollstuhls versehen, der während der Treppenfahrt des Fahrzeugs in eine horizontale Normalsitzlage anbringbar ist. This is provided with a pick-up device attached to the chassis for releasably retaining the chair to be mounted during the staircase running of the vehicle in a horizontal normal fit position. Es ist dadurch gekennzeichnet, dass die Aufnahmevorrichtung durch eine Schale gebildet ist, die zwischen den beiden Raupenbändern am Chassis drehbar befestigt ist und von einem Schmalende des Chassis aus durch den Rollstuhl zugänglich ist. It is characterized in that the receiving device is formed by a shell which is rotatably mounted between the two crawler belts of the chassis and from a narrow end of the chassis is accessible by the wheelchair. Außerdem wird deren Drehposition durch einen Schalenantrieb abhängig von der Lage des Fahrzeugs derart automatisch gesteuert, dass die genannte Sitzlage stets gewahrt ist. In addition, the rotational position is so controlled automatically by a tray drive depending on the location of the vehicle that said seat position is always observed.
Ansprüche(7)  übersetzt aus folgender Sprache: Deutsch
  1. Treppengängiges Transportfahrzeug ( Steps Integrated transport vehicle ( 1 1 ) für Rollstühle ( ) For wheelchairs ( 12 12 ) mit einem im Wesentlichen rechteckförmigen Chassis ( ) With a substantially rectangular chassis ( 2 2 ), das auf jeder Längsseite Rollen ( ), Which on each longitudinal side rollers ( 3 3 , . 4 4 , . 5 5 ) und ein auf diesen angetriebenes Raupenendlosband ( ) And a driven endless belt caterpillars on these ( 6 6 ) aufweist, und mit einer am Chassis ( ), And with a chassis ( 2 2 ) angebrachten Aufnahmevorrichtung ( ) Attached to the receiving device ( 11 11 ) zum lösbaren Halten des Rollstuhls ( ) For releasably holding the wheelchair ( 12 12 ), der während der Treppenfahrt des Fahrzeugs ( ), The running of the vehicle during the staircase ( 1 1 ) in eine horizontale Normalsitzlage bringbar ist, dadurch gekennzeichnet , dass die Aufnahmevorrichtung ( ) Can be brought into a horizontal position normal fit, characterized in that the receiving device ( 11 11 ) durch eine Schale gebildet ist, die zwischen den beiden Raupenbändern ( ) Is formed by a tray between the two crawler belts ( 6 6 ) am Chassis ( ) On the chassis ( 2 2 ) drehbar befestigt ist, von einem Schmalende des Chassis ( ) Is rotatably attached by a narrow end of the chassis ( 2 2 ) aus durch den Rollstuhl ( ) By the wheelchair ( 12 12 ) zugänglich ist und deren Drehposition durch einen Schalenantrieb ( ) Is accessible and whose rotational position by a shell drive ( 16 16 , . 17 17 ) abhängig von der Lage des Fahrzeugs ( ) Depends on the position of the vehicle ( 1 1 ) derart gesteuert wird, dass die genannte Sitzlage stets gewahrt ist. ) Is controlled such that said seat position is always maintained.
  2. Transportfahrzeug nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Schalenantrieb ( Transport vehicle according to claim 1, characterized in that the shell drive ( 16 16 , . 17 17 ) einen von einer Batterie gespeisten Elektromotor aufweist, der durch einen an der Schale ( ) Comprises an electric motor powered by a battery, which by means of a on the shell ( 11 11 ) befestigten Quecksilberschalter gesteuert ist. ) Attached mercury switch is controlled.
  3. Transportfahrzeug nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Elektromotor über eine Spindel ( Transport vehicle according to claim 2, characterized in that the electric motor via a spindle ( 17 17 ) mit der Schale ( ) To the shell ( 11 11 ) verbunden ist. ) Is connected.
  4. Transportfahrzeug nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass an seinem der Treppe ( Transport vehicle according to any one of claims 1 to 3, characterized in that the staircase at its ( 23 23 ) gegenüberliegenden Schmalende ein Stützausleger ( ) Opposite narrow end of a support arm ( 18 18 ) drehbar angebracht ist, der in Richtung des Fahrbodens ( ) Is rotatably mounted, in the direction of the travel base ( 9 9 ) federnd vorgespannt ist. ) Is resiliently biased.
  5. Transportfahrzeug nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass der Stützausleger ( Transport vehicle according to claim 4, characterized in that the support strut ( 18 18 ) in das Chassis ( ) In the chassis ( 2 2 ) einziehbar ist. ) Is retractable.
  6. Transportfahrzeug nach den Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass im Bodenbereich Stützräder ( Transport vehicle according to claims 1 to 5, characterized in that in the bottom area support wheels ( 7 7 , . 8 8 ) vorgesehen sind, auf denen das Fahrzeug auf dem Boden transportiert werden kann. ) Are provided on which the vehicle can be transported on the floor.
  7. Transportfahrzeug nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Stützrollen ( Transport vehicle according to claim 6, characterized in that the support rollers ( 7 7 , . 8 8 ) ein- und ausfahrbar sind. ) On and can be extended.
Beschreibung  übersetzt aus folgender Sprache: Deutsch
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft ein treppengängiges Transportfahrzeug für Rollstühle gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 1. The invention relates to a stair common transport vehicle for wheelchairs according to the preamble of claim 1.
  • [0002] [0002]
    Ein derartiges Fahrzeug ist durch die DE-C2-26 57 605 bekannt. Such a vehicle is known from DE-C2-26 57,605. Die Aufnahmevorrichtung besteht dabei aus einem Gestell, das in Längsführungsschienen des Chassis geführt wird, in an diese Schienen anschließenden und zu diesen etwa senkrecht stehenden Ausschwenkschienen ausschwenkbar ist und an dem der Rollstuhl befestigbar ist. The receiving device consists of a rack which is guided in the longitudinal guide rails of the chassis, in adjoining these rails and approximately perpendicular to these Ausschwenkschienen can be swung and on which the wheelchair can be fixed. Das Gestell ist oberhalb des Chassis angebracht und muss nach der Rollstuhlbefestigung für die Schrägfahrt auf der Treppe von Hand bis zu den treppennahen Enden der Längsführungsschienen verschoben werden, um ein Kippen des Fahrzeugs zu verhindern. The frame is mounted above the chassis and to be moved close to the stair ends of the longitudinal guide rails on the wheelchair for mounting the traverse on the steps by hand in order to prevent tilting of the vehicle. Das Chassis weist ferner ausfahrbare Stützräder auf, die eine bessere Bewegung des Fahrzeugs auf ebener Fahrbahn ermöglichen, wobei die Raupenendlosbänder den Fahrboden nicht berühren. The chassis further comprises extendable support wheels, which allow a better movement of the vehicle on a level road, the crawler of endless belts do not touch the driving ground. Dieses Fahrzeug hat die Nachteile, dass der Rollstuhl umständlich am Gestell befestigt, geschwenkt und am Chassis verschoben werden muss. This vehicle has the disadvantages that the wheelchair awkward attached to the frame, pivoted and must be moved to the chassis.
  • [0003] [0003]
    Ein ähnliches Fahrzeug ist durch die A similar vehicle is through the EP 146 029 EP 146029 bekannt, dessen Gestell jedoch nicht am Chassis verschiebbar ist. known whose frame but can not be moved to the chassis. Neben der umständlichen Befestigung des Rollstuhls hat dieses Fahrzeug den weiteren Nachteil, dass ein Kippen des Fahrzeugs bei steilen Treppen zu befürchten ist. Besides the complicated attachment of the wheelchair of this vehicle has the further disadvantage that a tilting of the vehicle is to be feared in steep staircases.
  • [0004] [0004]
    Durch die Through the EP 436 103 EP 436103 ist ein treppengängiges Raupenfahrzeug mit einem integrierten Sessel bekannt, der oberhalb des Fahrzeugchassis angeordnet ist. is a common stair-tracked vehicle with an integral chair is known which is arranged above the vehicle chassis. Das Fahrzeug weist eine elektronische Steuervorrichtung auf, die mittels Sensoren die Neigung des Fahrzeugs feststellen und das Fahrzeug daran hindern, die Treppe zu befahren, wenn die Neigung zu groß ist. The vehicle has an electronic control device, which determine the inclination of the vehicle by means of sensors, and to prevent the vehicle from to drive the stairs when the tilt is too large. Der fahrzeugeigene Sessel wird mittels weiterer elektronischer Steuermittel gegenüber dem Fahrzeugchassis derart gekippt, dass der den Sessel Besitzende immer in Bezug auf die Schwerkraft vertikal gehalten wird, auch wenn das Fahrzeug die Treppe befährt. Of the vehicle's own seat is tilted by means of further electronic control means relative to the vehicle chassis such that the chair is always kept the possession end with respect to gravity vertical, even if the vehicle is running on the stairs. Der Nachteil dieses Raupenfahrzeugs besteht darin, dass seine Kippgefahr schon bei geringen Steigungen der Treppe vorhanden und das Befahren von steilen Treppen ganz unmöglich ist. The disadvantage of this crawler is that even at low risk of tipping his pitches of the stairs there and driving up steep stairs is quite impossible.
  • [0005] [0005]
    Durch die WO-A1-96 19374 ist ein weiteres treppengängiges Raupenfahrzeug mit einem integrierten Sessel bekannt, der oberhalb des Fahrzeugchassis angeordnet ist. By the WO-A1-96 19374 another staircase course tracked vehicle with an integral chair is known, which is arranged above the vehicle chassis. Das Fahrzeug weist eine im Chassis angeordnete Basis mit einer an dieser angelenkten Stützplattform für den Sessel auf, die den Sessel in einer im Wesentlichen horizontalen Ausrichtung hält. The vehicle includes a chassis disposed in the base with a hinged on said support platform for the seat which keeps the chair in a substantially horizontal orientation. Der dazu verwendete Mechanismus hebt und senkt die Plattform entsprechend. The mechanism used to raise and lower the platform accordingly.
  • [0006] [0006]
    Schließlich ist duch die Finally, the Duch DE 195 22 939 DE 195 22 939 ein treppengängiges Raupenfahrzeug mit einem Lastenbehälter bekannt, der oberhalb des Fahrzeugchassis auf einer Aufnahmevorrichtung angeordnet ist. a common stair-crawler vehicle is known comprising a load container which is arranged above the vehicle chassis to a receiving device. Mit einer am Fahrzeugchassis angebrachten Zylindereinheit ist die Aufnahmevorrichtung um einen Drehpunkt in vertikaler Richtung drehbar. With a vehicle chassis mounted on the cylinder unit, the receiving device is rotatable about a pivot point in the vertical direction.
  • [0007] [0007]
    Die Aufgabe der Erfindung besteht darin, ein treppengängiges Transportfahrzeug nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1 zu schaffen, das auf engstem Raum einen Rollstuhl einfach aufnehmen, auch auf steileren Treppen sicher transportieren und einfach freigeben kann. The object of the invention is to provide a common stair transport vehicle according to the preamble of claim 1, which simply record a confined space a wheelchair safely transport on steep stairs and just may disclose it. Darüber hinaus soll das Fahrzeug auch auf ebenen Flächen gut transportierbar sein. In addition, the vehicle should be easily transported on flat surfaces.
  • [0008] [0008]
    Diese Aufgabe wird mit den Merkmalen des Anspruchs 1 gelöst. This object is solved with the features of claim 1.
  • [0009] [0009]
    Da die Schale zwischen den Raupenbändern sehr tief gelegt ist, ist auch der Schwerpunkt der Schale mit dem Rollstuhl gegenüber dem Chassis tief, so dass die Kippgefahr des Fahrzeugs gering ist. Since the shell is placed very deep between the caterpillar tracks, also the focus of the dish with the wheelchair relative to the chassis is deep, so that the risk of tipping the vehicle is low. Der Rollstuhlfahrer kann einfach in die Schale einfahren und aus dieser herausfahren. The wheelchair can easily move into the bowl and drive out of this. Mit dem Schalenantrieb wird die Schale immer horizontal gehalten, so dass der Rollstuhlfahrer immer, auch während der Treppenfahrt, seine vertikale Sitzposition beibehält. With the tray drive the shell is always held horizontally so that the wheelchair always, even during the staircase ride, its vertical seating position maintains.
  • [0010] [0010]
    Gemäß einer einfachen weiteren Ausbildung der Erfindung weist der Schalenantrieb einen von einer Batterie gespeisten Elektromotor auf, der durch einen an der Schale befestigten Quecksilberschalter gesteuert ist. According to a simple further embodiment of the invention, the tray drive on a battery powered by a electric motor which is controlled by a mercury switch mounted to the shell. Vorzugsweise ist der Elektromotor über eine Spindel mit der Schale verbunden. Preferably, the electric motor via a spindle with the shell is connected.
  • [0011] [0011]
    Um die Kippsicherheit des Fahrzeugs weiter zu erhöhen, ist gemäß einer weiteren Ausbildung der Erfindung an dem der Treppe gegenüberleigenden Schmalende des Fahrzeugs ein Stützausleger drehbar angebracht, der in Richtung des Fahrbodens federnd vorgespannt ist. To increase the steadiness of the vehicle further, is where the stair gegenüberleigenden narrow end of the vehicle is rotatably mounted according to a further embodiment of the invention, a support boom, which is prestressed resiliently in the direction of driving the soil. Daher ist das Fahrzeug auch bei steilen Treppen einsetzbar. Therefore, the vehicle can also be used on steep staircases.
  • [0012] [0012]
    Gemäß einer einfachen weiteren Ausbildung der Erfindung ist der Stützausleger in das Chassis einziehbar. According to a simple further embodiment of the invention the support strut is retractable into the chassis. Daher braucht der Stützausleger bei weniger steilen Treppen nicht ausgefahren zu werden und kann für den Transport in einem Zubringerfahrzeug eingezogen werden, so dass das Fahrzeug kompakter transportiert werden kann. Therefore, the support strut does not need to be deployed in less steep stairs and can be retracted for transportation in a shuttle vehicle so that the vehicle can be transported more compact.
  • [0013] [0013]
    Die Erfindung wird nun anhand eines Ausführungsbeispiels näher erläutert. The invention will now be explained in more detail using an exemplary embodiment. Es zeigen: In the drawings:
  • [0014] [0014]
    1 1 einen Längsschnitt durch ein auf einem ebenen Fahrboden stehendes, treppengängiges Transportfahrzeug mit eingefahrenem Stützausleger gemäß der Erfindung, a longitudinal section through a standing on a level ground running, stair-course transport vehicle with retracted outriggers according to the invention,
  • [0015] [0015]
    2 2 einen Längsschnitt durch das treppengängige Transportfahrzeug der a longitudinal section through the staircase running transport vehicle 1 1 mit ausgefahrenem Stützausleger, with extended outriggers,
  • [0016] [0016]
    3 3 einen Längsschnitt durch das auf einer Treppe stehende Fahrzeug der a longitudinal section through the standing on one staircase vehicle 2 2 und and
  • [0017] [0017]
    4 4 einen Längsschnitt durch das auf der Treppe weiter oben stehende Fahrzeug der a longitudinal section through the on the stairs above the stationary vehicle 2 2 . ,
  • [0018] [0018]
    In In 1 1 ist ein treppengängiges Transportfahrzeug stairs is consistent transport vehicle 1 1 dargestellt, das ein Chassis shown, the chassis a 2 2 mit im Wesentlichen rechteckförmigen Grundriss aufweist. having substantially rectangular outline. Auf jeder Langseite des Chassis On each long side of the chassis 2 2 sind Rollen, wie die Rollen are rollers as the rollers 3 3 , . 4 4 , . 5 5 , angeordnet, auf denen ein Raupenendlosband , Arranged on which an endless belt caterpillars 6 6 läuft. running. Am Chassis On the chassis 2 2 sind ferner Stützräder, wie die Stützräder are also supporting wheels, like the training wheels 7 7 , . 8 8 , ausfahrbar angebracht, die im ausgefahrenen Zustand das Chassis , Extendable appropriate to the chassis in the extended condition 2 2 anheben und die Raupenendlosbänder and raise the caterpillars endless belts 6 6 frei von dem ebenen Fahrboden free of the ground plane ride 9 9 hatten. had. Mit diesen Stützrädern kann das Fahrzeug besser als auf den Raupenendlosbändern auf dem Fahrboden These training wheels, the vehicle can be better than on the crawler endless belts on the car floor 9 9 bewegt werden. be moved. Tief zwischen den beiden Raupenendlosbändern Depth between the two caterpillars endless belts 6 6 ist in Drehlagern, wie das Drehlager is in pivot bearings as the pivot bearing 10 10 , eine Schale A bowl 11 11 drehbar gelagert, die einen Fahrstuhl rotatably mounted, the elevator a 12 12 mit Rädern, wie den Rädern with wheels, as the wheels 13 13 , . 14 14 , aufnimmt. That receives. Das Chassis The chassis 2 2 ist derart gestaltet, dass der Fahrstuhl is designed such that the lift 12 12 vom treppenseitigen Schmalende des abgesenkten Chassis aus auf die Schale from the narrow stair-side end of the lowered chassis from the shell 11 11 auffahren kann. can mount up. Der Fahrstuhl The elevator 12 12 kann in nicht dargestellter Weise vorzugsweise auf der Schale preferably be used in a manner not shown on the shell 11 11 aufgerastet und später mit einem die Rastung aufhebenden Fußschalter wieder freigegeben werden. be snapped and later released with a detent canceling the footswitch again. An einer Seitenwand On a side wall 15 15 der Schale the shell 1 1 1 ist eine Gewindenuss 1 is a threaded nut 16 16 drehbar verbunden, in dem eine Antriebsspindel rotatably connected, in which a drive spindle 17 17 geführt wird. is performed. Diese ist mit ihrem anderen Ende mit einem nicht dargestellten, im Chassis This is with its other end to a not shown, in the chassis 2 2 angeordneten Elektromotor verbunden, der von einer auf dem Chassis connected arranged electric motor on the chassis of a 2 2 angebrachten, nicht dargestellten Batterie gespeist wird. mounted, not shown, battery powered. Dieser Elektromotor wird von einem an der Schale This electric motor is of one of the shell 11 11 angebrachten, nicht dargestellten Quecksilberschalter abhängig von der Lage des Fahrzeugs mounted, not shown mercury switch depending on the position of the vehicle 1 1 derart automatisch gesteuert, dass die normale Sitzlage des Rollstuhlfahrers stets gewahrt bleibt. automatically controlled so that the normal sitting position of the wheelchair user is constantly maintained.
  • [0019] [0019]
    Ferner weist das Fahrzeug Further, the vehicle 1 1 einen einziehbaren Stützausleger a retractable outriggers 18 18 mit einer Reihe von Stützrädern with a number of supporting wheels 19 19 in dreieckförmiger Anordnung auf. in a triangular arrangement. Dieser Ausleger This boom 18 18 ist in is in 1 1 in eingezogenem Zustand gezeigt. shown in a retracted state.
  • [0020] [0020]
    Der Stützausleger The outriggers 18 18 ist in is in 2 2 ausgefahren dargestellt. shown extended. Er ist mit seinem räderfernen Enden in Drehlagern, wie dem Drehlager He and his wheels distal ends in pivot bearings as the pivot bearing 20 20 , drehbar befestigt, die an Ständern, wie dem Ständer Rotatably mounted, on the uprights, as the stator 21 21 , des Chassis , The chassis 2 2 vorhanden sind. are available. Der Stützausleger The outriggers 18 18 wird dabei mittels einer Feder is in this case by a spring 22 22 gegenüber dem Chassis relative to the chassis 2 2 derart vorgespannt, dass über die Stützräder biased so that on the supporting wheels 19 19 ein Druck auf den Fahrboden ausgeübt wird. a pressure is exerted on the contact ground.
  • [0021] [0021]
    In In 3 3 ist das Fahrzeug is the vehicle 1 1 auf einer Treppe on a staircase 23 23 dargestellt. shown. Der Schalenantrieb hat über die Spindel The shell has drive via the spindle 17 17 die Schale the shell 11 11 mit dem Rollstuhl wheelchair 12 12 derart verstellt, dass die normale Sitzposition des Rollstuhlfahreres erhalten geblieben ist. adjusted so that the normal sitting position of the wheelchair driver has en preserved. Der Stützausleger The outriggers 18 18 stützt das auf der Treppe supports the on the stairs 23 23 befindliche Chassis located Chassis 2 2 ab. from.
  • [0022] [0022]
    In In 4 4 hat das Fahrzeug the vehicle has 1 1 bereits den Treppenpodest already the staircase landing 24 24 erreicht. reached. Das Fahrzeug The vehicle 1 1 wird mit dem Stützausleger is the outriggers 18 18 auf der Treppe on the stairs 23 23 abgestützt. supported. Der Rollstuhl The wheelchair 12 12 kann nun eben von der Schale can now be supplied from the shell 11 11 auf den Treppenpodest on the stair landing 24 24 heruntergefahren werden. be shut down. Diese platzsparende Freigabe des Rollstuhls ist besonders bei Flugzeugtreppen vorteilhaft, bei denen der Treppenpodest nur eine kleine Fläche hat. This space-saving release the wheelchair is particularly advantageous in aircraft stairs where the stair landing has only a small area.
  • [0023] [0023]
    Dadurch, dass die Schale Characterized in that the shell 11 11 sehr niedrig im Chassis very low in the chassis 2 2 angeordnet ist, hat der Rollstuhlfahrer ferner ein sicheres Gefühl, als wenn er wie beim bekannten über dem Fahrzeug positioniert ist. arranged the wheelchair also has a secure feeling as if it is positioned as in the known to the vehicle. Ferner können die Drehlager Furthermore, the pivot bearing 10 10 der Schale the shell 11 11 mit Stoßdämpfern versehen sein, die die Erschütterungen des Fahrstuhls be provided with dampers, the vibrations of the elevator 12 12 beim Befahren der Treppe when driving on the stairs 23 23 dämpft (alternativ kann auch der Fahrstuhl Stoßdämpfer aufweisen). attenuates (alternatively, the elevator shock absorbers have). Auch kann eine (beispielsweise durch Federn) flexible Spannvorrichtung für die Raupenendlosbänder Also, a flexible (for example, by springs) tensioner for the tracks endless belts 6 6 vorgesehen sein, mit der der Übergang des Fahrzeugs be provided with the vehicle passes 1 1 von der schrägen Treppe of the oblique staircase 23 23 auf das Treppenpodest on the stair landing 24 24 wesentlich ruhiger wird, da dann diese Raupenendlosbänder entsprechend nachgeben können. much quieter, since then the crawler endless belts can yield accordingly.
  • [0024] [0024]
    In Verbindung mit den Stützrädern In connection with the support wheels 8 8 ergibt sich noch folgendes: Beim Weiterfahren des Chassis results in the following items: As we went on the chassis 2 2 von der Treppe from the stairs 23 23 zum oberen Podest to the upper platform 24 24 kippt das Chassis etwas zu abrupt. tilts the chassis a bit too abruptly. Dies kann dadurch erheblich vermindert werden, wenn das Stützrad This can be significantly reduced when the support wheel 8 8 weiter ausgefahren wird, so dass dieses Rad is further extended so that the wheel 8 8 auf dem Podest on the podium 24 24 schon früh aufliegt. rests at an early stage. (ev. auch gefedert) und dann sanft wieder eingefahren wird, bis das Chassis (Ev. Also sprung) and is then retracted gently again until the chassis 2 2 wieder horizontal auf dem Podest horizontally again on the podium 24 24 steht. is. Analoges gilt für die andere Bewegungsrichtung des Chassis The same applies to the other direction of movement of the chassis 2 2 . ,
Patentzitate
Zitiertes PatentEingetragen Veröffentlichungsdatum Antragsteller Titel
DE3416222C2 *2. Mai 198414. Mai 1987Sunwa Sharyo Mfg. Co. Ltd., Tokio/Tokyo, JpTitel nicht verfügbar
DE3530695C1 *28. Aug. 19852. Apr. 1987Kleindienst GmbhTreppenraupe
DE3718966C2 *5. Juni 198719. Dez. 1991Sunwa Sharyo Mfg. Co., Ltd., Tokio/Tokyo, JpTitel nicht verfügbar
DE9010396U1 *9. Juli 199013. Sept. 1990Berliner Verkehrs-Betriebe (Bv) Eigenbetriebe Von Berlin, 1000 Berlin, DeTitel nicht verfügbar
DE29807626U1 *27. Apr. 19988. Okt. 1998Liebl PatrickElektrisch betriebener Sackkarren mit Dreiachskette
DE69713854T2 *12. Mai 199727. Febr. 2003Sunwa LtdTreppensteigendes Fahrzeug zum Transport eines Rollstuhls und Verfahren zum Betreiben eines treppensteigenden Fahrzeugs
CH608436A5 * Titel nicht verfügbar
EP0839705A2 *12. Mai 19976. Mai 1998Sunwa Ltd.A stair climbing vehicle for a wheelchair
US4566706 *7. Juli 198328. Jan. 1986Kleindienst GmbhEasy-adjust stair climber for wheelchair
Referenziert von
Zitiert von PatentEingetragen Veröffentlichungsdatum Antragsteller Titel
EP2353975A1 *17. Jan. 201110. Aug. 2011Oto Melara S.p.A.Device for damping out of bumps in a tracked vehicle and an associated tracked vehicle
EP2476604A1 *13. Nov. 200718. Juli 2012Raytheon CompanyTracked robotic crawler having a moveable arm
US800236513. Nov. 200723. Aug. 2011Raytheon CompanyConformable track assembly for a robotic crawler
US804263022. Juni 201025. Okt. 2011Raytheon CompanySerpentine robotic crawler
US818524113. Nov. 200722. Mai 2012Raytheon CompanyTracked robotic crawler having a moveable arm
US820569522. Apr. 201026. Juni 2012Raytheon CompanyConformable track assembly for a robotic crawler
US831755511. Juni 201027. Nov. 2012Raytheon CompanyAmphibious robotic crawler
US83920368. Jan. 20095. März 2013Raytheon CompanyPoint and go navigation system and method
US839342225. Mai 201212. März 2013Raytheon CompanySerpentine robotic crawler
US843420812. Juli 20117. Mai 2013Raytheon CompanyTwo-dimensional layout for use in a complex structure
US857171110. Juli 200829. Okt. 2013Raytheon CompanyModular robotic crawler
US893501411. Juni 201013. Jan. 2015Sarcos, LcMethod and system for deploying a surveillance network
US903169831. Okt. 201212. Mai 2015Sarcos LcSerpentine robotic crawler
US940929213. Sept. 20139. Aug. 2016Sarcos LcSerpentine robotic crawler for performing dexterous operations
US95667114. März 201414. Febr. 2017Sarcos LcCoordinated robotic control
WO2008076193A3 *13. Nov. 200725. Sept. 2008Raytheon Sarcos LlcTracked robotic crawler having a moveable arm
Klassifizierungen
Internationale KlassifikationA61G5/10, B62D55/075, A61G5/06
UnternehmensklassifikationA61G5/061, A61G5/066, A61G2203/42, B62D55/075
Europäische KlassifikationB62D55/075, A61G5/06C, A61G5/06A
Juristische Ereignisse
DatumCodeEreignisBeschreibung
15. Sept. 2005OM8Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
14. Dez. 20068139Disposal/non-payment of the annual fee