Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Nutzer von Screenreadern: Klicke auf diesen Link, um die Bedienungshilfen zu aktivieren. Dieser Modus bietet die gleichen Grundfunktionen, funktioniert aber besser mit deinem Reader.

Patentsuche

  1. Erweiterte Patentsuche
VeröffentlichungsnummerEP0444391 A2
PublikationstypAnmeldung
AnmeldenummerEP19900890281
Veröffentlichungsdatum4. Sept. 1991
Eingetragen15. Okt. 1990
Prioritätsdatum28. Febr. 1990
Auch veröffentlicht unterDE9014304U1, DE59007269D1, EP0444391A3, EP0444391B1, EP0444391B2, US5110337
Veröffentlichungsnummer1990890281, 90890281, 90890281.10, EP 0444391 A2, EP 0444391A2, EP-A2-0444391, EP0444391 A2, EP0444391A2, EP19900890281, EP90890281
ErfinderPeter Lisec
AntragstellerPeter Lisec
Zitat exportierenBiBTeX, EndNote, RefMan
Externe Links:  Espacenet, EP Register
Method and device for filling the inner space of insulating glass clots with gas
EP 0444391 A2
Zusammenfassung
In order to fill the interior of an insulating glass pane (1) with argon, during pressing of the insulating glass pane (1) one glass pane is held in the region of a corner (2) at a distance from the spacer frame by holding this glass pane at a distance from the spacer frame by swivelling a part (12) of the press plate (11) using suction heads (19, 20) provided on this part (12). Inserted through the gap thus formed are a probe (4) for supplying argon and a probe (5) for extracting air from the interior of the insulating glass pane. The probe (4) through which argon is blown into the interior is aligned parallel to the lower horizontal limb of the insulating glass pane (1), and the other probe (5), via which air or air/argon mixture is extracted, has an opening which points obliquely upwards, i.e. away from the other probe (4). As a result, it is possible to produce insulating glass panes (1) having a filling of the interior other than air without it being necessary to bore holes in the spacer frame, the gas exchange taking place such that argon is mixed with the air displaced from the interior only to a very limited extent. …<IMAGE>…
Bilder(2)
Previous page
Next page
Ansprüche(17)  übersetzt aus folgender Sprache: Deutsch
  1. Verfahren zum Füllen des Innenraumes von Isolierglasscheibenrohlingen mit einem anderen Gas als Luft, insbesondere mit Argon, wobei in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eine Sonde zum Zuführen des Gases und eine Sonde zum Absaugen von Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch aus dem Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingeführt werden, dadurch gekennzeichnet, daß der Isolierglasscheibenrohling nach dem Zusammenstellen des Scheibenpaketes in einer Presse gepreßt wird, daß im Bereich einer Ecke eine Scheibe des Isolierglasscheibenrohlinges im Abstand vom Abstandhalterrahmen gehalten wird, und daß beide Sonden im Bereich dieser Ecke in den Innenraum der Isolierglasscheibe eingeführt werden. A method for filling the inner space of the insulating glass pane blanks with a gas other than air, especially with argon, wherein introducing a probe for supplying the gas and a probe for extracting air or air-gas mixture from the interior of the insulating glass pane blank DVD in the interior of the insulating glass pane blank DVD are characterized in that the insulating glass pane blank after assembling the disk stack is compressed in a press, that a disc of insulating glass pane the blank is held by the spacer frame spaced in the region of a corner, and in that both probes are inserted in the area of this corner of the interior of the insulating glass pane ,
  2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß man den Isolierglasscheibenrohling im wesentlichen vertikal stehend verpreßt und die eine Scheibe im Bereich einer der unteren Ecken im Abstand vom Abstandhalterrahmen hält. A method according to claim 1, characterized in that substantially vertically standing pressed the insulating glass pane blank and a disc in the region of one of the lower corners keeps them a distance from the spacer frame.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß man eine der Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges dadurch im Abstand vom Abstandhalterrahmen hält, daß man die Glasscheibe im Bereich einer Ecke des Isolierglasscheibenrohlinges vom Abstandhalterrahmen wegbiegt. A method according to claim 1 or 2, characterized in that one of the glass sheets thereby holding a of the insulating glass pane at a distance from the blank spacer frame, that bends away the glass pane in the region of a corner of the insulating glass pane blank DVD from the spacer frame.
  4. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß aus der Sonde zum Zuführen von Gas ein im wesentlichen parallel zum unteren, horizontalen Schenkel des Abstandhalterrahmens ausgerichteter Gasstrom in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges geblasen wird. The method of claim 1 or 2, characterized in that from the probe for supplying a gas substantially parallel to the lower horizontal leg of the spacer frame aligned gas stream is blown into the interior of the insulating glass pane blank DVD.
  5. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß man Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch über die in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingeführte Sonde in einem Ausmaß abzieht, daß während des Gastausches im Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges ein Druck herrscht, der höher ist als der Druck in der Umgebung. Method according to one of claims 1 to 4, characterized in that deducting air or air-gas mixture through the introduction into the interior of the insulating glass pane blank DVD probe to such an extent that there is a pressure during the gas exchange in the interior of the insulating glass pane blank DVD, the higher than the pressure in the area.
  6. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß der Isolierglasscheibenrohling nach erfolgtem Gastausch auch im Bereich der offengehaltenen Ecke verpreßt wird. The method of any of claims 1 to 5, characterized in that the insulating glass blank is pressed in the area of held-open corner after a successful gas exchange.
  7. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Sonde zum Absaugen von Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch mit schräg nach oben gerichteter und von der Sonde zum Zuführen von Gas wegweisender Mündung Luft- bzw. Luft-Gas-Gemisch aus dem Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges absaugt. Method according to one of claims 1 to 6, characterized in that the probe for extracting air or air-gas mixture with obliquely upward from the probe and for supplying gas pioneering mouth air or air-gas mixture sucks from the interior of the insulating glass pane blank DVD.
  8. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß beide Sonden gleichzeitig in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingeführt werden. Method according to one of claims 1 to 7, characterized in that both probes are simultaneously introduced into the interior of the insulating glass pane blank DVD.
  9. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß man den Gastausch so lange fortsetzt, bis im über die eine Sonde abgesaugten Luft-Gas-Gemisch der Anteil an Luft einen vorgegebenen Wert unterschreitet. Method according to one of claims 1 to 8, characterized in that the gas exchange is continued for as long a probe on the extracted air-gas mixture in the proportion below to air at a predetermined value.
  10. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß man das Volumen des Innenraumes des Isolierglasscheibenrohlinges berechnet und in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eine Menge Gas in den Innenraum einführt, die dem berechneten Volumen vermehrt um einen vorgegebenen Bruchteil dieses Volumens entspricht. Method according to one of claims 1 to 9, characterized in that one calculates the volume of the inner space of the insulating glass pane blank DVD and a lot of gas is introduced into the interior of the insulating glass pane blank DVD into the internal space, which corresponds to the calculated volume, increased by a predetermined fraction of this volume.
  11. Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 10 mit zwei Preßplatten (10, 11), die zum Verpressen des Isolierglasscheibenrohlinges (1) einander angenähert werden können, mit einer Sonde (4) zum Einleiten von Gas in den Raum zwischen den Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges (1), und mit einer Sonde (5) zum Absaugen von Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch aus dem Raum zwischen den Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges (1), welche Sonden (4, 5) auf einem Träger (3) relativ zum zwischen den Platten (10, 11) der Presse gehaltenen Isolierglasscheibenrohling (1) beweglich sind, dadurch gekennzeichnet, daß im Bereich (12) einer Ecke einer der Platten (10, 11) der Presse an die eine der Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges (1) angreifende Vorrichtung (19, 20), vorzugsweise wenigstens ein an der Außenfläche der Glasscheibe anlegbarer Saugkopf, befestigt ist und daß der Bereich der Platte, in welcher die Greifvorrichtung befestigt ist, mit dem übrigen Teil der Platte der Preßvorrichtung verschwenkbar verbunden ist. Device for implementing the method according to one of claims 1 to 10 with two press plates (10, 11) which can be approximated to compress the insulating glass pane the blank (1) to each other, with a probe (4) for introducing gas into the space between the glass panes of the insulating glass pane the blank (1), and with a probe (5) for extracting air or air-gas mixture from the space between the glass panes of the insulating glass pane the blank (1), which probes (4, 5) on a support (3) relative held for between the plates (10, 11) of the press insulating glass pane blank (1) are movable, characterized in that in the region (12) of a corner of one of plates (10, 11) of the press on one of the glass panes of the insulating glass pane the blank (1) engaging means (19, 20), preferably at least one which can be applied to the outer surface of the glass sheet suction head is fastened and that the area of the plate, in which the gripping device is mounted, is pivotally connected to the remaining part of the plate of the press device.
  12. Vorrichtung nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, daß der gegenüber der Platte (11) verschwenkbare Eckbereich (12) derselben durch eine scharnierartige Verbindung (13, 14) mit der Platte (11) verbunden ist. Apparatus according to claim 11, characterized in that the relative to the plate (11) pivotable corner region (12) thereof is connected to the plate (11) by a hinge-like connection (13, 14).
  13. Vorrichtung nach Anspruch 11 oder 12, dadurch gekennzeichnet, daß ein Druckmittelzylinder (15) vorgesehen ist, der einerseits an der Platte (11) und anderseits an einem vom verschwenkbaren Eckbereich (12) der Platte (11) abstehenden Ansatz (17) zum Verschwenken des Eckbereichs (12) der Platte (11) angreift. Apparatus according to claim 11 or 12, characterized in that a pressure medium cylinder (15) is provided, on the one hand to the plate (11) and on the other hand, on a by pivoting the corner region (12) of the plate (11) projecting lug (17) for pivoting the corner portion (12) of the plate (11) engages.
  14. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 11 bis 13, dadurch gekennzeichnet, daß beide Sonden (4, 5) an einem gemeinsamen, gewinkelten Träger (3) befestigt sind und daß die Sonden (4, 5) durch Bewegen des Trägers (3) an den Eckbereich (2) des Isolierglasscheibenrohlinges (1) anlegbar ist, der im Abstand vom Abstandhalterrahmen gehalten bzw. von diesem abgehoben worden ist. Device according to one of claims 11 to 13, characterized in that both probes (4, 5) are attached to a common angled support (3) and in that the probes (4, 5) by moving the carrier (3) to the corner portion (2) the blank of the insulating glass pane (1) can be applied, which has been held at a distance from the spacer frame or lifted therefrom.
  15. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 11 bis 14, dadurch gekennzeichnet, daß die Sonde (4) zum Einblasen von Gas in den Zwischenraum zwischen den Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges parallel zur unteren horizontalen Kante des Isolierglasscheibenrohlinges (1) ausgerichtet ist. Device according to one of claims 11 to 14, characterized in that the probe (4) for injection of gas is oriented parallel to the lower horizontal edge of the insulating glass pane the blank (1) into the intermediate space between the glass panes of the insulating glass pane blank DVD.
  16. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 11 bis 15, dadurch gekennzeichnet, daß die Sonde (5) zum Absaugen von Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch aus dem Raum zwischen den Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges (1) eine schräg nach oben weisende Mündung aufweist. Device according to one of claims 11 to 15, characterized in that the probe (5) for extracting air or air-gas mixture from the space between the glass panes of the insulating glass pane the blank (1) has an obliquely upwardly-facing mouth.
  17. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 11 bis 16, dadurch gekennzeichnet, daß der gegenüber der Platte verschwenkbare Bereich (12) derselben im Bereich einer unteren Ecke einer der Platten (11) der Presse angeordnet ist. Device according to one of claims 11 to 16, characterized in that the pivotable relative to the plate region (12) thereof in the region of a lower corner of one of plates (11) is arranged the press.
Beschreibung  übersetzt aus folgender Sprache: Deutsch
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Füllen des Innenraumes von Isolierglasscheibenrohlingen mit einem anderen Gas als Luft, insbesondere mit Argon, wobei in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eine Sonde zum Zuführen des Gases und eine Sonde zum Absaugen von Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch aus dem Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingeführt werden. The invention relates to a method for filling the inner space of the insulating glass pane blanks with a gas other than air, especially with argon, in the interior of the insulating glass pane blank DVD, a probe for supplying the gas and a probe for extracting air or air-gas mixture of the interior of the insulating glass blank DVD are introduced. Solche Füllgase sind zB: Argon oder ein sogenanntes Schwergas, wie Schwefelhexafluorid. Such fill gases include: argon or a so-called heavy gas such as sulfur hexafluoride.
  • [0002] [0002]
    Für das Füllen des Innenraumes von Isolierglasscheiben mit einem von Luft abweichenden Gas, zB mit Argon oder mit Schwefelhexafluorid sind schon die verschiedensten Techniken vorgeschlagen worden. A variety of techniques have been proposed for filling the inner space of the insulating glass panes with a different gas other than air, for example with argon or sulfur hexafluoride already. Bei einer der bekannten Arbeitsweisen werden Sonden zum Zuführen des Gases, das die Luft im Innenraum der Isolierglasscheibe ersetzen soll, und eine Sonde zum Absaugen von Luft- bzw. Luft-Gas-Gemisch durch im Abstandhalter zwischen den Glastafeln der Isolierglasscheibe vorgesehene Bohrungen eingeführt und dann der Gastausch ausgeführt. In one of the known procedures probes for supplying the gas to replace the air in the interior of the insulating glass pane, and a probe for drawing off air or air-gas mixture are introduced through the spacer provided between the glass panels of the insulating glass pane holes and then the gas exchange executed. Diese Arbeitstechnik ist insoferne nachteilig, als im Abstandhalter Löcher gebohrt werden müssen, die dann nach beendetem Gastausch wieder dicht verschlossen werden müssen. This work technology is so far disadvantageous in that holes have to be drilled in the spacer, which then after completion of gas exchange again need to be sealed. Derartige Arbeitstechniken sind beispielsweise aus der DE-PS 30 25 122, der DE-OS 31 17 256 oder der US-PS 2 756 467 bekannt. Such techniques are known for example from DE-PS 30 25 122, DE-OS 31 17 256 or US Patent 2,756,467. Verfahren zum Füllen von Isolierglasscheiben mit Sondergas sind auch aus der EP-A-276 647 und 324 333 bekannt, welche Verfahren das Herstellen und nachträgliche Verschließen von Öffnungen im Abstandhalterrahmen umfassen. A method of filling insulating glass panes with specific gas are also known from EP-A-276 647 and 324 333 is known which methods include the production and subsequent closing openings in the spacer frame.
  • [0003] [0003]
    Bei einer anderen Arbeitstechnik wurde vorgeschlagen, den Umstand auszunützen, daß Isolierglasscheiben nach dem Zusammenstellen der Scheibenpakete in Vorrichtungen, wie sie beispielsweise aus der DE-PS 28 20 630 oder der DE-PS 31 22 736 bekannt sind, am unteren, horizontalen Rand des zusammengestellten Scheibenpaktes zwischen dem Abstandhalterrahmen, der auf einer der beiden Glasscheiben angesetzt ist und der an diesen angelehnten (Deck-)Gastafel einen Spalt aufweisen. In another work technique has been proposed to take advantage of the fact that insulating glass panes after assembling the wheel packs in devices as they are known, for example from DE-PS 28 20 630 or DE-PS 31 22 736 at the lower horizontal edge of the assembled pact disc between the spacer frame that is attached to one of the two glass panes and the style similar to this (Cover) gas panel having a gap. Es wurde vorgeschlagen, durch diesen Spalt das Gas, das die Luft im Innenraum der Isolierglasscheibe ersetzen soll, einzuführen (AT-PS 368 985). It has been proposed, through this gap, the gas which is to replace the air in the interior of the insulating glass pane to introduce, (AT-PS 368 985).
  • [0004] [0004]
    Eine Arbeitsweise, bei welcher der Gastausch durch einen Spalt im Bereich des unteren horizontalen Schenkels eines Abstandhalterrahmens erfolgen soll, ist aus der DE-OS 34 02 323 bekannt. A procedure in which the gas exchange to take place through a gap in the area of the lower horizontal limb of a spacer frame is known from DE-OS 34 02 323.
  • [0005] [0005]
    Es ist auch bekannt, eine Sonde zum Gasaustausch in einen Isolierglasscheibenrohling in eine Öffnung zwischen Abstandhalterrahmen und einer der Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges einzuführen, wobei dieser Abstand im Bereich seiner Seitenkante des Isolierglasscheibenrohlinges dadurch erzeugt wird, daß die eine Glasscheibe von mehreren Saugköpfen unter Ausbildung einer Wölbung vom Abstandhalterrahmen abgehoben wird. It is also known to introduce a probe for gas exchange in an insulating glass pane blank in a gap between the spacer frame and one of the glass panes of the insulating glass pane blank DVD, this distance is generated in the region of its side edge of the insulating glass pane blank DVD characterized in that the one glass pane of a plurality of suction heads to form a bulge from the spacer frame is lifted. Diese Verfahrensweise ist insoferne nachteilig, als eine nach mehreren Richtungen verlaufende Krümmung entsteht und so eine erhöhte Bruchgefahr der abgehobenen Glasscheibe entsteht. This method is disadvantageous in so far as one running in several directions curvature arises and thus an increased risk of fracture lifted glass produced. Außerdem sind für das Abheben der Glasscheibe vom Abstandhalterrahmen hohe Kräfte erforderlich. In addition, high forces are required for the lifting of the glass sheet from the spacer frame.
  • [0006] [0006]
    Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, das Verfahren der eingangs genannten Gattung in der Weise zu verbessern, daß nicht nur der eigentliche Gastausch einfach und rasch erfolgt sondern daß auch das Herstellen und nachträgliche Verschließen von Löchern im Abstandhalterrahmen vermieden wird, ohne daß die Nachteile der oben geschilderten Verfahren, bei welchen der Gasaustausch über einen Spalt im Bereich des unteren horizontalen Schenkels des Abstandhalterrahmens erfolgt, auftreten. The invention is based on the object to improve the method of the type mentioned in such a way that not only the actual gas exchange takes place easily and quickly but that the production and subsequent closing of holes in the spacer frame is avoided without the disadvantages of the above described method in which the gas exchange through a gap in the region of the lower horizontal leg of the spacer frame is made occur.
  • [0007] [0007]
    Erfindungsgemäß wird diese Aufgabe dadurch gelöst, daß der Isolierglasscheibenrohling nach dem Zusammenstellen des Scheibenpaketes in einer Presse gepreßt wird, daß im Bereich einer Ecke eine Scheibe des Isolierglasscheibenrohlings im Abstand vom Abstandhalterrahmen gehalten wird, und daß beide Sonden im Bereich dieser Ecke in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingeführt werden. According to the invention, this object is achieved in that the insulating glass pane blank after assembling the disk stack is compressed in a press, that a disc of insulating glass panels is held by the spacer frame spaced in the region of a corner, and in that both probes in the area of this corner of the interior of the insulating glass pane blank DVD be introduced.
  • [0008] [0008]
    Dadurch, daß beim erfindungsgemäßen Verfahren beim Verpressen des aus der Zusammenbaustation kommenden Scheibenpaketes zu einem Isolierglasscheibenrohling im Bereich einer Ecke - bevorzugt geht man so vor, daß man das Scheibenpaket im wesentlichen vertikal stehend verpreßt und die eine Scheibe im Bereich einer der unteren Ecken im Abstand vom Abstandhalterrahmen hält - offengehalten wird, können die Sonden für den Gastausch ohne die Nachteile der oben geschilderten, bekannten Arbeitsweisen auch ohne die Herstellung von Löchern im Abstandhalterrahmen eingeführt werden. The fact that a insulating glass pane blank in the region of a corner in the process during the pressing of the coming of the assembly station disc set according to the invention - preferably, a procedure is that it substantially vertically standing pressed the disk package and from a disk in the region of the lower corners at a distance spacer frame holds - is kept open, the probes for gas exchange without the disadvantages of the above-mentioned, known techniques can be implemented even without making holes in the spacer frame.
  • [0009] [0009]
    Der Gastausch erfolgt besonders rasch und einfach, wenn so vorgegangen wird, daß aus der Sonde zum Zuführen von Gas ein im wesentlichen parallel zum unteren, horizontalen Schenkel des Abstandhalterrahmens ausgerichteter Gasstrom in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges geblasen wird. The gas exchange is particularly rapid and simple, if the procedure is such that from the probe for supplying gas a substantially parallel to the lower horizontal leg of the spacer frame aligned stream of gas is blown into the interior of the insulating glass blank DVD. Bei dieser Arbeitsweise wird eine Vermischung des zugeführten Gases mit dem abströmenden Luft- bzw. Luft-Gas-Gemisch weitestgehend verhindert, da sich das Gas, welches die Luft im Scheibeninnenraum ersetzen soll, in breiter Front von der der Einfüllstelle gegenüberliegenden Seite auf die Einfüllseite zu fortschreitend bewegt und dabei das Luft-Gas-Gemisch bzw. die Luft nach und nach unter Verdichtung zur Absaugsonde hin drückt. In this procedure, a mixture of the gas supplied with the outgoing air or air-gas mixture is largely prevented, since the gas to replace the air in the washer interior to a broad front of the side opposite the filling point side to the potting progressively moved while the air-gas mixture or air forces gradually under compression to suction probe down.
  • [0010] [0010]
    Bei einer Variante des erfindungsgemäßen Verfahrens wird so vorgegangen, daß man Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch über die in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingeführte Sonde in einem Ausmaß abzieht, daß während des Gastausches im Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges ein Druck herrscht, der höher ist als der Druck in der Umgebung. In a variant of the method according to the invention the procedure is such that subtracting air or air-gas mixture introduced into the interior of the insulating glass pane blank DVD probe to such an extent that there is a pressure during the gas exchange in the interior of the insulating glass pane blank DVD, which is higher than the pressure in the environment. Diese Arbeitsweise hat den Vorteil, daß besondere Abdichtungsmaßnahmen entbehrlich sind und dennoch keine Luft in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingesaugt wird, wobei die dabei entstehenden Verluste vernachläßigbar sind, insbesondere wenn der Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges mit Argon oder einem ähnlich billigen Gas gefüllt wird. This procedure has the advantage that special sealing measures are unnecessary and yet no air is drawn into the interior of the insulating glass blank DVD, with the resulting losses are negligible, especially if the interior of the insulating glass blank DVD with argon or a similarly cheap gas is filled.
  • [0011] [0011]
    Nach Beendigung des Gastausches kann bei dem erfindungsgemäßen Verfahren so vorgegangen werden, daß der Isolierglasscheibenrohling auch im Bereich der offen gehaltenen Ecke verpreßt wird. After completion of the gas exchange can proceed with the inventive method so that the insulating glass blank is pressed in the area of held-open corner.
  • [0012] [0012]
    Gemäß einer anderen Variante des erfindungsgemäßen Verfahrens ist vorgesehen, daß die Sonde zum Absaugen von Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch mit schräg nach oben gerichteter und von der Sonde zum Zuführen von Gas wegweisender Mündung Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch aus dem Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges absaugt. According to another variant of the method according to the invention it is provided that the probe for extracting air or air-gas mixture with obliquely upward from the probe and for supplying gas pioneering mouth air or air-gas mixture from the interior of the insulating glass blank DVD sucks. Bei dieser Ausführungsform wird zuverlässig verhindert, daß das durch die eine Sonde eingeführte Gas (beispielsweise Argon) durch die andere Sonde gleich wieder abgesaugt wird. In this embodiment, it is reliably prevented that the (for example argon) is sucked through the other probe a probe again by the introduced gas.
  • [0013] [0013]
    Da beim erfindungsgemäßen Verfahren die Sonden nicht durch Bohrungen, sondern durch den offenen Bereich im Eck in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingeführt werden, können diese beim erfindungsgemäßen Verfahren auch, wenn die Sonden in unterschiedliche Richtungen, zB voneinander wegweisen, gleichzeitig in den Innenraum der Isolierglasscheibe eingeführt werden. Since in the method according to the invention, the probes are not introduced through bores but through the open area in the corner in the interior of the insulating glass pane blank DVD, they can in the process according to the invention also, if the probes away from one another in different directions, for example, simultaneously introduced into the interior of the insulating glass pane be.
  • [0014] [0014]
    Die Menge an Gas, die beim erfindungsgemäßen Verfahren verwendet wird, kann einfach dadurch bestimmt werden, daß man den Gastausch so lange fortsetzt, bis im über die eine Sonde abgesaugten Luft-Gas-Gemisch der Anteil an Luft einen vorgegebenen Wert unterschreitet. The amount of gas that is used in the process according to the invention, can easily be determined that the gas exchange is continued so long, the proportion of air to below in about a probe extracted air-gas mixture a predetermined value. Alternativ oder ergänzend kann man das Volumen des Innenraumes des Isolierglasscheibenrohlinges berechnen und in den Innenraum der Isolierglasscheibe eine Menge Gas in den Innenraum einführen, die dem berechneten Volumen vermehrt um einen vorgegebenen Bruchteil dieses Volumens entspricht. Alternatively or additionally, one can calculate the volume of the inner space of the insulating glass pane and the blank insert into the interior of the insulating glass pane a quantity of gas in the interior space, which corresponds to the calculated volume, increased by a predetermined fraction of this volume.
  • [0015] [0015]
    Die Erfindung betrifft weiters eine Vorrichtung, die zur Durchführung des erfindungsgemäßen Verfahrens besonders geeigent ist. The invention further relates to a device which is particularly geeigent for performing the method according to the invention.
  • [0016] [0016]
    Erfindungsgemäß zeichnet sich die Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens mit zwei Preßplatten, die zum Verpressen des Isolierglasrohlinges einander angenähert werden können, mit einer Sonde zum Einleiten von Gas in den Raum zwischen den Glasscheiben des Isolierglasrohlinges und mit einer Sonde zum Absaugen von Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch aus dem Raum zwischen den Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges, welche Sonden auf einem Träger relativ zum zwischen den Platten der Presse gehaltenen Isolierglasscheibenrohling beweglich sind, dadurch aus, daß im Bereich einer Ecke einer der Platten der Presse an die eine der Glasscheiben des Isolierglasscheibenrohlinges angreifende Vorrichtung, vorzugsweise wenigstens ein an der Außenfläche der Glasscheibe anlegbarer Saugkopf, befestigt ist und daß der Bereich der Platte, in welcher die Greifvorrichtung befestigt ist, mit dem übrigen Teil der Platte der Preßvorrichtung verschwenkbar verbunden ist. According to the invention the apparatus for carrying out the process with two press plates, which can be approximated to compress the insulating glass blank DVD today is characterized, with a probe for introducing gas into the space between the glass panes of the insulating glass the blank and with a probe for extracting air or air gas mixture from the space between the glass panes of the insulating glass pane blank DVD, which probes are movable relative to the held between the plates of the press insulating glass pane blank on a carrier, characterized in that acting on the one of the glass panes of the insulating glass pane the blank in the region of a corner of one of plates of the press device, preferably at least one which can be applied to the outer surface of the glass sheet suction head is fastened and that the area of the plate, in which the gripping device is mounted, is pivotally connected to the remaining part of the plate of the press device.
  • [0017] [0017]
    Vorteilhafte Ausführungsformen der erfindungsgemäßen Vorrichtung sind Gegenstand der Unteransprüche 12 bis 17. Advantageous embodiments of the device according to the invention are subject of the dependent claims 12 to 17.
  • [0018] [0018]
    Weitere Einzelheiten und Merkmale der Erfindung ergeben sich aus der nachstehenden Beschreibung, in der auf die angeschlossene Zeichnung Bezug genommen wird. Further details and features of the invention will become apparent from the following description, which refers to the attached drawing by reference. In den In the
    • Fig. 1 bis 3 sind drei Phasen beim Gastausch, bei dem Luft im Innenraum eines Isolierglasscheibenrohlings durch ein Gas ersetzt wird, gezeigt und Figs. 1 to 3 are three phases during gas exchange, wherein the air is replaced by a gas in the interior of the insulating glass pane blank shown and
    • Fig. 4 zeigt schematisch eine Vorrichtung zur Durchführung des erfindungsgemäßen Verfahrens. Fig. 4 schematically shows an apparatus for performing the method according to the invention.
  • [0019] [0019]
    Ein Scheibenpaket 1, das aus einer Zusammenbaustation kommt, wobei die Deckscheibe nur oben am Abstandhalterrahmen anlehnt und unten einen Abstand von diesem aufweist, wird in eine Presse gefördert. A disc pack 1, which comes from an assembly station, wherein the cover plate modeled only the top of the spacer frame and the bottom has a spacing of this is conveyed in a press. In der Presse (zB eine der aus der DE-PS 31 30 645 bekannten Bauart) wird das Scheibenpaket verpreßt und dabei die Deckscheibe in einer unteren Ecke 2 des Scheibenpaktes, vorzugsweise der vorderen, unteren Ecke im Abstand vom Abstandhalterrahmen gehalten und/oder vom Abstandhalterrahmen abgehoben bzw. zum Abstandhalterrahmen auf Abstand gehalten. In the press (for example, a known from DE-PS 31 30 645 type), the disc pack is compressed and thereby the cover disc in a lower corner 2 of the disc Pact, preferably the front lower corner kept at a distance from the spacer frame and / or the spacer frame raised or kept the spacer frame at a distance.
  • [0020] [0020]
    Durch den Spalt im Bereich der einen unteren Ecke 2, der also beim Verpressen des Isolierglasscheibenrohlinges offen bleibt, werden zwei an einem gewinkelten Träger 3 nahe beieinander montierte Sonden 4 und 5, über die der Gastausch erfolgt, in den Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges eingeführt. Through the gap in the lower corner 2, which remains open so during the pressing of insulating glass blank DVD, two on an angled support 3 close together mounted probes 4 and 5, through which the gas exchange takes place, is introduced into the interior of the insulating glass blank DVD. Dabei ist die das Sondergas (zB Argon) zuführende Sonde 4 horizontal ausgerichet und bläst den Gasstrom mit hoher Geschwindigkeit parallel zum unteren, horizontalen Schenkel des Abstandhalterrahmens in den Zwischenraum zwischen den Glasscheiben ein. The the specific gas (eg argon) feeding probe 4 shall be aimed horizontally and blows the gas stream with high velocity parallel to the lower, horizontal leg of the spacer frame into the intermediate space between the glass panes a.
  • [0021] [0021]
    Die zweite, am gewinkelten Träger 3, der von außen an die Ecke 2 des Isolierglasscheibenrohlinges 1, gegebenenfalls unter Zwischenfügung einer Dichtung (elastischer Schaumstoff) angelegt wird, montierte Sonde 5 weist eine Mündung auf, die schräg nach oben gerichtet ist, und dient zum Absaugen von aus dem Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges verdrängter Luft bzw. Luft-Gas-Gemisch. The second, on the angled bracket 3, which is applied to the outside of the corner 2 of the insulating glass blank DVD 1, optionally with the interposition of a seal (elastic foam), mounted probe 5 has a mouth, which is directed obliquely upwards, and is used for vacuuming of from the interior of the insulating glass pane blank DVD displaced air or air-gas mixture.
  • [0022] [0022]
    Der Gastausch wird so durchgeführt, daß im Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges stets ein wenigstens kleiner Überdruck herrscht, so daß kontinuierlich Gas getauscht werden kann und allenfalls überschüssige Luft bzw. Gas-Luft-Gemisch aus dem Innenraum verdrängt wird, was nicht stört, da das Füllgas, insbesondere wenn es sich um Argon handelt, nicht teuer ist. The gas exchange is carried out so that the interior of the insulating glass pane blank DVD always prevails an at least small overpressure, so that continuous gas can be replaced and possibly excess air or gas-air mixture is forced out of the interior space, which does not interfere, since the inflation gas, especially when it is argon, is not expensive.
  • [0023] [0023]
    Durch das Einblasen von Füllgas mit hoher Geschwindigkeit parallel zum unteren horizontalen Schenkel des Abstandhalterrahmens folgt der Gasstrom den Innenumfang des Abstandhalterrahmens und verdichtet sich zur Mitte hin, so daß nach und nach Luft in einem zunehmend kleiner werdenden Bereich verdichtet und aus dem Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges verdrängt wird, wie dies in den Fig. 1 bis 3 durch die "Front" 6 zwischen dem Füllgas und der Luft angedeutet ist. By the injection of a filling gas at high velocity parallel to the lower horizontal leg of the spacer frame of the gas flow follows the internal circumference of the spacer frame and is compressed towards the center, so that gradually compresses air in an increasingly smaller area and displaced from the interior of the insulating glass pane blank DVD is , as is indicated in Figs. 1 to 3 by the "front" 6 between the fill gas and the air.
  • [0024] [0024]
    Die Steuerung des Gasfüllens erfolgt entweder durch Messen des Restsauerstoffgehaltes im aus dem Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges abgezogenen Gas-Luft-Gemisch, durch Bestimmung der Zusammensetzung des Luft-Gas-Gemisches im Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges und/oder durch Ermittlen (Berechnen) des Volumens des Scheibeninnenraums und Zuführen einer entsprechend dosierten Gasmenge, wobei ein gewisser Verlust wegen des herrschenden Überdrucks dadurch berücksichtigt wird, daß die berechnete Volumensmenge um einen zB empirisch festgelegten Bruchteil vergrößert wird. The control of the gas filling is done either by measuring the residual oxygen content in the drawn off from the interior of the insulating glass pane blank DVD gas-air mixture, by determining the composition of the air-gas mixture in the inner space of the insulating glass pane blank DVD and / or by Ermittlen (computing) the volume of the wheel interior and supplying an appropriately dosed amount of gas, with some loss due to the prevailing excess pressure is taken into account the fact that the calculated volume amount is increased by an example empirically determined fraction.
  • [0025] [0025]
    Vorteile des erfindungsgemäßen Verfahrens bestehen darin, daß kontinuierlich gearbeitet werden kann und nicht ständig zwischen Einblasen und Absaugen gewechselt werden muß. Advantages of the method are that you can work continuously and no need to keep switching between blowing and suction. Auch entfallen bei der erfindungsgemäßen Arbeitsweise das Bohren und nachträgliche Verschließen von Öffnungen im Abstandhalterrahmen, durch welche die Sonden einzuführen sind. Also omitted in the operation of the invention, the drilling and subsequent closing openings in the spacer frame through which the probes are introduced. Ein weiterer Vorteil besteht darin, daß die Vermischung zwischen zugeführtem Gas und Luft im Innenraum des Isolierglasscheibenrohlinges in Grenzen gehalten wird, da eine derartige Vermischung nur in beschränktem Ausmaß eintritt. A further advantage is that the mixing between gas and air is supplied are kept within bounds the interior of the insulating glass pane blank DVD because such mixing occurs only to a limited extent.
  • [0026] [0026]
    Eine in Fig. 4 schematisch angedeutete Presse besitzt zwei Preßplatten 10 und 11, die relativ zueinander beweglich sind, wie dies für Pressen zum Verpressen von Isolierglasrohlingen an sich bekannt ist. A in Fig. 4 schematically indicated press having two pressing plates 10 and 11, which are movable relative to one another, as is known for presses for pressing insulating glass blanks per se. Die Konstruktion der Presse mit den Platten 10 und 11 und der Antrieb zum Verstellen der beweglichen Preßplatte, zB der Platte 11, kann eine Konstruktion besitzen wie sie an sich bekannt ist. The construction of the press with the plates 10 and 11 and the drive for moving the movable press plate, as the plate 11 may have a construction as is known per se. Beispiele für im vorliegenden Zusammenhang verwendbare bekannte Preßvorrichtungen sind in der AT-PS 385 499 oder in der am 15. Juni 1990 bekanntgemachten österr. Patentanmeldung A 2956/87 beschrieben. Examples of suitable in the present context are known pressing devices in AT-PS 385 499 or described in the publicized on 15 June 1990 Austrian. A patent application 2956/87. Wie aus Fig. 4 ersichtlich, ist nur ein unterer Eckbereich 12 der Preßplatte 11 gegenüber der Preßplatte 11 verschwenkbar und mit dieser über Scharniere 13 und 14 verbunden. As seen from Fig. 4, only a lower corner region 12 of the pressing plate 11 against the press plate 11 pivotally connected with this by means of hinges 13 and 14. Zum Verschwenken des Eckbereiches 12 der Preßplatte 11 ist ein Druckmittelzylinder 15 vorgesehen, der einerseits bei 16 mit der Preßplatte 11 und anderseits über einen von dem Eckbereich 12 abstehenden Ansatz 17 mit diesem verbunden ist. To pivot the corner region 12 of the pressing plate 11 is a pressure medium cylinder 15 is provided which is connected on the one hand at 16 with the pressing plate 11 and the other hand on a projecting corner portion 12 of the projection 17 therewith. Durch Betätigen des Druckmittelzylinders 15 kann der Eckbereich 12 in Richtung des Doppelpfeiles 18 (Fig. 4) hin und her verschwenkt werden. By actuating the pressure medium cylinder 15 of the corner region 18 (Fig. 4) 12 can be pivoted in the direction of the double arrow back and forth.
  • [0027] [0027]
    Wie aus Fig. 4 ersichtlich, sind im Eckbereich 12 der Preßplatte 11 im gezeigten Ausführungsbeispiel zwei Saugköpfe 19 und 20 vorgesehen, die über Leitungen 21, 22 mit Unterdruck beaufschlagt werden können. As shown in FIG. 4, the press plate 11 are two suction heads provided in the embodiment shown 19 and 20 in the corner region 12, which can be acted upon via lines 21, 22 with negative pressure. Die Saugköpfe 19 und 20 legen sich an die eine Glasscheibe des Isolierglasscheibenrohlinges 1 an, so daß in dessen Ecke 2 durch Betätigen des Druckmittelzylinders 15 und Verschwenken des Eckbereiches 12 der Preßplatte 11 die eine Glasscheibe vom zwischen den beiden Glasscheiben des Isolierglas-scheibenrohlinges 1 befindlichen Abstandhalterrahmen abgehoben wird. The suction cups 19 and 20 bear against a glass window of the insulating glass blank DVD 1 so that in the corner of 2 by pressing the pressure cylinder 15 and pivoting the corner portion 12 of the press plate 11 a glass from between the two glass panes of insulating glass disk blank DVD 1 located spacer frame is lifted.
  • [0028] [0028]
    Sobald dies geschehen ist, wird in die so gebildete Öffnung die Sonde 4 und die Sonde 5 eingeführt, wobei sich der winkelförmige Träger 3 an den Isolierglasscheibenrohling 1 im Bereich der Ecke 1' desselben, wie oben erwähnt, an den Außenumfang des Isolierglasscheibenrohlinges 1 anlegt. Once this is done, in the opening thus formed, the probe 4 and the probe 5 is inserted, whereby the angle-shaped beam 3 'of the same to the insulating glass pane blank 1 in the area 1, as mentioned above, applies to the outer periphery of the insulating glass pane blank DVD 1. Sobald der Gasaustausch wie weiter oben beschrieben erfolgt ist, wird der Träger 3 mit den Sonden 4 und 5 wieder entfernt, wozu eine nicht näher gezeigte Betätigungsvorrichtung für die Halterung 3 vorgesehen ist, und der Druckmittelzylinder 15 so betätigt, daß der Eckbereich 12 der Platte 11 wieder zurückschwenkt und so der Isolierglasscheibenrohling auch im Bereich der zunächst noch offenen Ecke 2 verpreßt. As soon as the gas exchange as is further carried out as described above, the carrier 3 is to the probes 4 and 5, is removed again, for which purpose an actuating device not shown in detail for the holder 3 is provided, and the pressure medium cylinder 15 is operated so that the corner portion 12 of the plate 11 pivoted back and compressed so the insulating glass pane blank in the area of the initially still open corner 2.
  • [0029] [0029]
    Nachdem der Preßvorgang und der Gasaustausch so beendet ist, wird die Presse geöffnet, indem die Preßplatte 11 von der Preßplatte 10 wegbewegt wird und der so mit Gas, beispielsweise Argon, gefüllte Isolierglasscheibenrohling 1 aus der Presse gefördert und beispielsweise einer Versiegelungsstation zugeführt. After the pressing process and the gas exchange is completed, the press is opened by the pressing plate 11 is moved away from the press plate 10 and the support, as with gas, for example argon-filled insulating glass pane blank 1 from the press and supplied to, for example, a sealing station.
Patentzitate
Zitiertes PatentEingetragen Veröffentlichungsdatum Antragsteller Titel
EP0276647A2 *26. Nov. 19873. Aug. 1988Peter LisecMethod for filling an insulating glass unit with filling gas
EP0324333A2 *22. Dez. 198819. Juli 1989Peter LisecDevice for filling insulating glass with special gas
AT368985B * Titel nicht verfügbar
DE2644851A1 *5. Okt. 19766. Apr. 1978Ruediger SchillingGas filler for sound damping panels - has gas detector with reference and measuring resistors for valve control
DE3117256A1 *30. Apr. 198111. Nov. 1982Dcl Glass Consult GmbhProcess for introducing a filling gas into an insulating-glass unit, and tube for carrying out the process
DE3402323A1 *24. Jan. 19841. Aug. 1985Interpane Entw & BeratungsgesProcess for producing an insulating glazing consisting of at least two panes
WO1989011021A1 *4. Mai 198916. Nov. 1989Lenhardt Maschinenbau GmbhProcess and device for filling insulating glass panes with a heavy gas
Referenziert von
Zitiert von PatentEingetragen Veröffentlichungsdatum Antragsteller Titel
EP0715053A216. Okt. 19955. Juni 1996VIANELLO Fortunato - DAVANZO Nadia trading under the trading style FOR.EL. BASE DI VIANELLO &amp; C. S.n.c.Automatic method and device for filling insulating glazing units
EP0805254A2 *27. März 19975. Nov. 1997Lenhardt Maschinenbau GmbHMethod of manufacturing insulating glass panels with thermoplastic spacer
EP0805254A3 *27. März 199722. Sept. 1999Lenhardt Maschinenbau GmbHMethod of manufacturing insulating glass panels with thermoplastic spacer
DE4327977C2 *19. Aug. 19935. Nov. 1998Peter LisecVorrichtung zum Herstellen von mit Füllgas gefüllten Isolierglasscheiben
US5413156 *4. Nov. 19939. Mai 1995Lisec; PeterProcess and apparatus for filling insulating glass panes with a gas other than air
US5476124 *17. Nov. 199419. Dez. 1995Lisec; PeterProcess and apparatus for filling insulating glass panes with a gas other than air
US5626712 *24. März 19956. Mai 1997Lisec; PeterDevice for filling insulating glass panes with heavy gas
US5645678 *24. März 19958. Juli 1997Lisec; PeterDevice for producing insulating glass panes filled with heavy gas
Klassifizierungen
Internationale KlassifikationE06B3/677
UnternehmensklassifikationE06B3/6775
Europäische KlassifikationE06B3/677B
Juristische Ereignisse
DatumCodeEreignisBeschreibung
4. Sept. 1991AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FR GB GR IT LI LU NL SE
8. Apr. 1992AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A3
Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FR GB GR IT LI LU NL SE
3. Juni 199217PRequest for examination filed
Effective date: 19920409
29. Sept. 199317QFirst examination report
Effective date: 19930812
21. Sept. 1994PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: NL
Effective date: 19940921
Ref country code: BE
Effective date: 19940921
Ref country code: GR
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 19940921
Ref country code: DK
Effective date: 19940921
21. Sept. 1994REFCorresponds to:
Ref document number: 112010
Country of ref document: AT
Date of ref document: 19941015
Kind code of ref document: T
21. Sept. 1994AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: B1
Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FR GB GR IT LI LU NL SE
30. Sept. 1994ETFr: translation filed
27. Okt. 1994REFCorresponds to:
Ref document number: 59007269
Country of ref document: DE
Date of ref document: 19941027
31. Okt. 1994PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: LU
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 19941031
2. Nov. 1994GBTGb: translation of ep patent filed (gb section 77(6)(a)/1977)
Effective date: 19941003
16. Dez. 1994ITFIt: translation for a ep patent filed
Owner name: DR. ING. A. RACHELI & C.
16. Dez. 1994REGReference to a national code
Ref country code: ES
Ref legal event code: FG2A
Ref document number: 2062498
Country of ref document: ES
Kind code of ref document: T3
21. Dez. 1994PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: SE
Effective date: 19941221
16. März 1995NLV1Nl: lapsed or annulled due to failure to fulfill the requirements of art. 29p and 29m of the patents act
16. Aug. 199526Opposition filed
Opponent name: LENHARDT MASCHINENBAU GMBH
Effective date: 19950621
6. Sept. 2000RTI2Title (correction)
Free format text: METHOD FOR FILLING THE INNER SPACE OF INSULATING GLASS CLOTS WITH GAS
27. Dez. 2000AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: B2
Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FR GB GR IT LI LU NL SE
27. Dez. 200027AMaintained as amended
Effective date: 20001227
8. Jan. 2001ITFIt: translation for a ep patent filed
Owner name: RACHELI & C. S.R.L.
15. Jan. 2001REGReference to a national code
Ref country code: CH
Ref legal event code: AEN
Free format text: AUFRECHTERHALTUNG DES PATENTES IN GEAENDERTER FORM
16. März 2001REGReference to a national code
Ref country code: ES
Ref legal event code: DC2A
Kind code of ref document: T5
Effective date: 20010214
18. Apr. 2001GBTAGb: translation of amended ep patent filed (gb section 77(6)(b)/1977)
20. Apr. 2001ET3Fr: translation filed ** decision concerning opposition
1. Jan. 2002REGReference to a national code
Ref country code: GB
Ref legal event code: IF02
7. Okt. 2004PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: FR
Payment date: 20041007
Year of fee payment: 15
30. Juni 2006PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: FR
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20060630
12. Okt. 2006PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: CH
Payment date: 20061012
Year of fee payment: 17
18. Okt. 2006PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: AT
Payment date: 20061018
Year of fee payment: 17
20. Okt. 2006REGReference to a national code
Ref country code: FR
Ref legal event code: ST
Effective date: 20060630
23. Okt. 2006PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: GB
Payment date: 20061023
Year of fee payment: 17
30. Okt. 2006PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: ES
Payment date: 20061030
Year of fee payment: 17
29. Febr. 2008PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: IT
Payment date: 20071025
Year of fee payment: 18
25. Juni 2008GBPCGb: european patent ceased through non-payment of renewal fee
Effective date: 20071015
25. Juni 2008REGReference to a national code
Ref country code: CH
Ref legal event code: PL
31. Juli 2008PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: LI
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20071031
Ref country code: CH
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20071031
29. Aug. 2008PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: AT
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20071015
28. Nov. 2008PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: GB
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20071015
16. Jan. 2009REGReference to a national code
Ref country code: ES
Ref legal event code: FD2A
Effective date: 20071016
30. Apr. 2009PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: ES
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20071016
31. Aug. 2009PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: IT
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20081015
29. Jan. 2010PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: DE
Payment date: 20091026
Year of fee payment: 20
28. Juni 2013PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: DE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF EXPIRATION OF PROTECTION
Effective date: 20101015