Förderung

Google erhält täglich viele Anfragen mit der Bitte, förderungswürdige Veranstaltungen und Initiativen zu sponsern. Das Team, das Genehmigungen für Google-Marken erteilt, kann jedoch keine Sponsorings prüfen und genehmigen. Wenn Sie mit einem Ansprechpartner bei Google zusammenarbeiten, leiten Sie Ihre Sponsoringanfragen an ihn weiter.

Wenn Sie mit einem Google-Team zusammengearbeitet und eine Sponsoringzusage erhalten haben, sollte das Team, das Genehmigungen für Google-Marken erteilt, die Verwendung unserer Marke in Ihrer Kommunikation prüfen und genehmigen. Im Allgemeinen erlauben wir die Verwendung unseres Logos für von uns gesponserte Veranstaltungen nicht. Wenn Sie in Zusammenarbeit mit uns eine Veranstaltung organisieren, besprechen Sie mit Ihrem Google-Ansprechpartner, ob eine Ausnahme von dieser Richtlinie möglich ist.

Zeigen Sie ein Google-Markenkennzeichen nicht auf eine Weise an, die auf eine Beziehung oder Partnerschaft, ein Sponsoring oder eine Unterstützung durch Google hindeutet, oder die suggeriert, dass die redaktionellen Inhalte von Google verfasst wurden oder die Ansichten und Meinungen von Google oder dessen Mitarbeitern wiedergeben.

Gemeinnützige Organisationen:

Wenn Ihre Organisation gemäß Absatz 501(c)(3) des US-amerikanischen Einkommensteuergesetzes als gemeinnützig gilt, ist vielleicht das Google Grants-Programm für Sie interessant. Im Rahmen dieses Programms werden ausgesuchte gemeinnützige Organisationen in Form von kostenloser AdWords-Werbung unterstützt. Weitere Informationen zum Google Grants-Programm

Sie haben die gewünschten Informationen nicht gefunden? Dann stellen Sie eine formale Anfrage über dieses Formular (auf Englisch).