Gemeinsam für ein sicheres Web

Wir alle können zu einem sicheren Web beitragen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kinder und sich selbst online schützen können.

Für alle

Lernen Sie Google-Tools kennen, die Sie zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einsetzen können.

Weitere Informationen

Für Familien

Erziehen Sie Ihre Kinder zu einem sicherheitsbewussten Onlineverhalten. Dabei helfen Ihnen die Tools von Google und die Tipps unserer Partner für Jugendschutz.

Weitere Informationen

Sicherheitstools

Richten Sie einfache Sicherheitstools ein und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Gmail, Chrome, YouTube und andere Google-Produkte sicher verwenden können.

Chrome

Inkognito im Web surfen

Wenn Sie privat im Web surfen möchten, aktivieren Sie den Inkognito-Modus im Chrome-Browser auf Ihrem Computer, Tablet oder Telefon. Im Inkognito-Modus werden besuchte Seiten und heruntergeladene Dateien nicht im Browser- oder Downloadverlauf von Chrome gespeichert.

Weitere Informationen

Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü.

Wählen Sie "Neues Inkognito-Fenster".

Ein neues Fenster wird geöffnet, bei dem links oben das Inkognito-Symbol erscheint. Zum Beenden des Modus schließen Sie einfach das Fenster.

Android

Nur auf genehmigte Apps und Spiele Zugriff gewähren

Sie möchten Ihr Tablet mit anderen teilen, jedoch nicht alle Ihre Daten? Auf Android-Tablets ab Version 4.3 können Sie eingeschränkte Profile erstellen, die anderen Nutzern nur Zugriff auf bestimmte Funktionen und Inhalte auf Ihrem Tablet gewähren.

Weitere Informationen

Wenn Sie der Eigentümer des Tablets sind, berühren Sie "Einstellungen" → "Nutzer" → "Nutzer oder Profil hinzufügen".

Berühren Sie "Eingeschränktes Profil" und dann "Neues Profil", um einen Namen für das Profil einzugeben.

Gewähren Sie dem Nutzer mithilfe der Ein-/Ausschalter und Einstellungen den Zugriff auf Funktionen, Einstellungen und Apps.

Drücken Sie die Ein-/Austaste, um zum Sperrbildschirm zurückzukehren. Berühren Sie dann das Symbol des neuen Profils.

Sobald das Profil fertig eingerichtet ist, ist der Startbildschirm leer. Berühren Sie das Symbol "Alle Apps", um mit der Verwendung des neuen Profils zu beginnen.

YouTube

Dauerhafte Sicherheit: sicheren Modus für Änderungen sperren

Wenn Sie den sicheren Modus dauerhaft beibehalten möchten, können Sie ihn für Änderungen sperren. Dann werden Sie bei jedem Zugriff auf YouTube über diesen Browser automatisch im sicheren Modus angemeldet.

Weitere Informationen

Scrollen Sie auf einer beliebigen YouTube-Seite nach ganz unten und klicken Sie auf das Drop-down-Menü "Sicherer Modus".

Wählen Sie die Option "An" oder "Aus", um den sicheren Modus zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Um diese Einstellung für Änderungen zu sperren, melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.

Sobald Sie angemeldet sind, wird die Option zum Sperren der Einstellung gegen Änderungen angezeigt.

Weitere Sicherheitstools

Partner

Google arbeitet eng mit kompetenten Partnern auf der ganzen Welt zusammen, um für Sicherheit im Web zu sorgen.

Weitere Informationen

Nummer gegen Kummer
KlickSafe
Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter
fragFINN
Deutschland sicher im Netz
Amadeu Antonio Stiftung
NO-NAZI.NET