Nutzungsrichtlinien für Google Tag Manager

Die Nutzung von Google Tag Manager ("Dienst") unterliegt den vorliegenden Nutzungsrichtlinien für Google Tag Manager. Diese Richtlinien gelten zusätzlich zu den Nutzungsbedingungen und der Google-Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diesen Dienst im Zusammenhang mit Produkten oder Diensten von Google, eines Drittanbieters oder von Ihnen selbst ("Drittanbieter-Tags") nutzen, müssen Sie geeignete Datenschutzbestimmungen bereitstellen und einhalten und alle anwendbaren Vereinbarungen und Vorschriften (auch bezüglich der Erfassung von Informationen) beachten. Dazu zählen insbesondere:

Bei Verwendung von Drittanbieter-Tags, die über den Dienst bereitgestellt wurden, gelten folgende Bedingungen:

Verwendung der Google Tag Manager-Daten durch Google

Wir sind berechtigt, Informationen darüber zu erfassen, wie der Dienst verwendet wird und welche Tags in welcher Weise implementiert werden. Diese Daten werden von uns nur zur Verbesserung, zur Pflege, zum Schutz und zur Weiterentwicklung des Dienstes verwendet, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben. Die Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht zur Nutzung für andere Google-Produkte zugänglich gemacht.