Das App Developer Business Kit

Wie aus der Idee für eine App ein Unternehmenserfolg wird.
Hier erfahren Sie mehr

Von der Idee zur App

Machen Sie sich mit den Erfolgsprinzipien vertraut und erhalten Sie Tipps von den weltweit besten App-Entwicklern.
Hier erfahren Sie mehr

Wachstum

Sprechen Sie mehr Nutzer an, erschließen Sie neue Märkte und verbessern Sie Ihre App mithilfe von Analysen.
Hier erfahren Sie mehr

Ehrgeizige Ziele

Entwickeln Sie mehrere Apps und bauen Sie so Ihr Unternehmen aus.
Hier erfahren Sie mehr

9 Tipps

Mit diesen praktischen Tipps führen Sie Ihr App-Projekt zum Erfolg.
Hier erfahren Sie mehr
Google AdMob Business Kit
Abschnitt 1 – Mobil Abschnitt 2 – Mobil Abschnitt 3 – Mobil Abschnitt 4 – Mobil Abschnitt 5 – Mobil
Hintergrundebene Mittelgrundebene
Erstellung 1 Erstellung 2 Erstellung 3

Die wichtigsten Punkte zum
App Developer Business Kit

Mit diesen praktischen Tipps führen Sie Ihr App-Projekt zum Erfolg.
Neun
Punkte
  • Bestandteile einer erfolgreichen App. Definieren Sie die Zielgruppe Ihrer App. Analysieren Sie die Trends in den App-Stores und informieren Sie sich, welche Produkte bei den Nutzern beliebt sind.
  • Finanzierung der App. Erstellen Sie vor der Entwicklung der App einen detaillierten Kostenplan, der auch zukünftige Kosten berücksichtigt. So können Sie besser entscheiden, welche Art von Finanzierung für Sie geeignet ist.
  • Entwicklung der App. Die Nutzer legen Wert darauf, dass Apps schnell geladen werden können und hochwertige Grafiken enthalten. In jedem Fall sollten Sie Betatests für Ihre App durchführen, am besten mit einem kleinen Personenkreis, der ehrliches Feedback gibt.
  • Passendes Geschäftsmodell. Das passende Geschäftsmodell ist einer der wichtigsten Aspekte, wenn Sie eine App entwickeln. Widmen Sie diesem Punkt Ihre volle Aufmerksamkeit, bevor Sie mit der eigentlichen Entwicklung beginnen. Geschäftsmodell und App-Designs sollten aufeinander abgestimmt sein. Wenn Sie das Geschäftsmodell ändern, nachdem die App bereits veröffentlicht wurde, kann dies zu einem erheblichen Entwicklungsaufwand und letzten Endes zu einer unbefriedigenden Nutzererfahrung führen.
  • Umsatz mithilfe der Anzeigenvermittlung maximieren. Die Anzeigenvermittlung ist für viele Entwickler ein unverzichtbares Tool. Damit können über mehrere Werbenetzwerke Anzeigen in Ihrer App geschaltet werden. So entsteht ein Wettbewerb um Ihre Anzeigenfläche und Ihr Umsatz erhöht sich.
  • Vermarktung der App. Die meisten Nutzer entdecken neue Apps beim Stöbern in App-Stores. Investieren Sie also ausreichend Zeit für Ihren Eintrag im App-Store: Eine prägnante Beschreibung, ansprechende Bilder und ein Video sind ein Muss. Versuchen Sie anschließend, mithilfe positiver Bewertungen virale Downloads Ihrer App zu fördern.
  • Entwicklung für Nutzer weltweit. Viele Nutzer deinstallieren eine App, die ihnen eigentlich gefällt, weil sie nicht angemessen lokalisiert ist. Wenn Sie bei der Lokalisierung einer App sparen, beeinträchtigt dies die Nutzerbindung. Apps, die adäquat lokalisiert sind, sprechen weitaus mehr Nutzer an und sorgen für einen höheren Umsatz.
  • Optimierung. Analysedaten für Ihre App sind nur dann wertvoll, wenn Sie darauf aufbauend entsprechende Maßnahmen ergreifen und Ihr Produkt verbessern. Definieren Sie zunächst, welche Daten für Sie interessant sind. Wählen Sie anschließend eine Analyselösung aus, die Ihnen die gewünschten Daten liefert.
  • Innovationen. Nicht jede Idee stellt sich als Erfolg heraus. Sie sollten sich vor allem darauf konzentrieren, Ihre Nutzerbasis zu erhalten bzw. weiter auszubauen. Wenn den Nutzern Ihre Apps gefallen, wäre es riskant, ein völlig anderes Produkt einzuführen.