Am Programm teilnehmen

Schneller mehr erreichen. Erhalten Sie als Mitglied Zugriff auf Premiumprodukte und Support von Google, darunter:

  • Google Ad Grants: kostenlose AdWords-Anzeigen zur Bewerbung Ihrer Website auf Google mittels Keyword-Targeting
  • YouTube für Non-Profits: Greifen Sie auf exklusive Ressourcen, Funktionen und Programme zu und maximieren Sie den Einfluss Ihrer Organisation auf YouTube.
  • Google Apps für Non-Profits: Gratisversion der Google Apps-Unternehmenssuite einschließlich Gmail, Google Docs und Google Kalender

So funktioniert die Anmeldung bei Google für Non-Profits:

Eignung
1

Teilnahmekriterien prüfen

Bewerben
2

Teilnahmeantrag für das Programm stellen

Anmelden
3

Nach der Aufnahme in das Programm für bestimmte Google-Produkte anmelden

Lernen
4

Produktanleitungen ansehen

Sind Sie bei Google für Non-Profits teilnahmeberechtigt?

Achten Sie darauf, dass Ihre Organisation die folgenden Kriterien erfüllt:

  1. Der Zugriff auf Google-Produkte und -Dienste wird in Kooperation mit TechSoup bereitgestellt. Zur Teilnahme an Google für Non-Profits müssen Organisationen folgende Voraussetzungen erfüllen:
  2. Folgende Organisationen sind nicht zur Teilnahme an Google für Non-Profits berechtigt:
    • Staatliche Einrichtungen und Organisationen
    • Krankenhäuser und Gesundheitsorganisationen
    • Schulen, Kindergärten, Bildungseinrichtungen und Universitäten. Karitative Zweige von Bildungseinrichtungen sind jedoch teilnahmeberechtigt. Weitere Informationen über Programme, die Google für Bildungseinrichtungen anbietet, finden Sie unter Google im Bildungsbereich.
  3. Google behält sich das Recht vor, den Antrag oder die Teilnahme einer Organisation jederzeit aus beliebigen Gründen zu akzeptieren oder zurückzuweisen und die vorliegenden Teilnahmekriterien jederzeit zu ergänzen oder zu ändern. Die Auswahl erfolgt nach alleinigem Ermessen von Google und unterliegt keiner externen Prüfung.

Wichtige Hinweise zur Teilnahmeberechtigung:

Momentan steht Google für Non-Profits nur Organisationen in diesen Ländern offen.

Organisationen in anderen Ländern empfehlen wir, die landesspezifischen Programme für gemeinnützige Organisationen zu prüfen, die von Google angeboten werden.