Google Ad Grants

Mit der Geschichte Ihrer gemeinnützigen Organisation mehr Spender weltweit erreichen

Mit der Geschichte Ihrer gemeinnützigen Organisation mehr Spender weltweit erreichen

Sie können über Google Ad Grants kostenlos Werbung in der Google-Suche einblenden und so weltweit auf die Arbeit Ihrer gemeinnützigen Organisation aufmerksam machen.

Mit Werbung für gemeinnützige Organisationen auf Ihr Anliegen aufmerksam machen

Sie können jeden Monat kostenlos Textanzeigen im Wert von 10.000 $ in den Google-Suchergebnissen schalten. So erreichen Sie neue Unterstützer für Ihre Organisation und können Ihre finanziellen Mittel für die wichtigsten Anliegen nutzen.

Spendennetzwerk für Ihre gemeinnützige Organisation aufbauen

Behalten Sie den Überblick über die Unterstützer Ihrer Organisation, indem Sie Onlinespenden, Newsletterabos und Registrierungen freiwilliger Helfer nachverfolgen.

So funktioniert's:
1.
Melden Sie sich bei Google für Non-Profits an.
2.
Informieren Sie sich über die Teilnahmevoraussetzungen.

Sobald Ihre gemeinnützige Organisation bestätigt wurde, können Sie sich für Ad Grants registrieren. Weitere Produktinformationen finden Sie hier. Nachfolgend sehen Sie eine Liste der Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm:

Ein korrekt konfiguriertes AdWords-Konto

Um an Google Ad Grants teilnehmen zu können, müssen Sie ein neues, korrekt konfiguriertes AdWords-Konto erstellen. Detaillierte Anleitungen zur Einrichtung Ihres Kontos finden Sie in den Leitfäden zur Kontoerstellung für Google Ad Grants auf der Registrierungsseite für Google Ad Grants.

AdWords-Kunden-ID

In den Leitfäden zur Kontoerstellung für Google Ad Grants auf der Registrierungsseite für Google Ad Grants erfahren Sie, wo Sie Ihre AdWords-Kundennummer finden.

Weitere Informationen

Sie haben eine Frage zu Ihrem AdWords-Konto? Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, finden Sie weitere Informationen und Kontaktoptionen in der Ad Grants-Hilfe.

Erfolgsgeschichten
Weitere ansehen