Display-Anzeigenformate

Gewinnen Sie neue Kunden mit eindrucksvollen Anzeigen. Großartige Kampagnen beginnen mit großartigen Anzeigen. Und mithilfe des Google Display-Netzwerks können Sie mit Textanzeigen, statischen und animierten Image-Anzeigen, Rich Media- und Videoanzeigen in verschiedenen Formaten und Größen für Ihr Unternehmen werben. Sie können auch Ihre eigene Anzeige mithilfe des kostenlosen Tools zur Erstellung von Display-Anzeigen von AdWords erstellen.


Textanzeigen

  • Wie Anzeigen in der Google-Suche
  • Sie bestehen aus einem Anzeigentitel, zwei Textzeilen mit jeweils 35 Zeichen und einer URL.
  • Erstellen Sie mehrere Textanzeigen, um zu testen, welcher Anzeigentext am besten ankommt.
Textanzeigen

Image-Anzeigen

Bei diesen Anzeigen können Sie relevante Bilder und Fotos sowie eigene Layouts und Hintergrundfarben verwenden.

Image-Anzeigen

Rich Media-Anzeigen

  • Rich Media-Anzeigen sind genau genommen Image-Anzeigen, die interaktive Elemente, Animationen oder andere Aspekte beinhalten, die sich ändern, abhängig von den Nutzern, die sich die Anzeige ansehen, und von deren Interaktion mit der Anzeige.
  • Beispiele für Rich Media-Anzeigen: eine Anzeige mit einem sich bewegenden Produktkarussell oder eine Anzeige mit animierten Ebenen, die erscheinen, wenn der Nutzer darauf klickt

Beispiel einer Rich Media-Anzeige.

Videoanzeigen

Erstellen Sie eine Anzeige und fügen Sie ein Video ein, das direkt darin wiedergegeben werden kann.

Da das Display-Netzwerk auch YouTube beinhaltet, können Sie über AdWords Ihre Anzeigen neben YouTube-Videos platzieren. Weitere Informationen

Videoanzeigen