Tracking und Analyse

Durch die schnelle und genaue Messung und Erfassung der Leistung Ihrer Werbekampagne können Sie fundierte Entscheidungen treffen. Mit den Bericht- und Tracking-Tools von Google können Sie erkennen, wie Sie mit Ihrer Kampagne im Google Display-Netzwerk die beste Leistung erzielen. So können Sie beispielsweise sehen, welche Anzeigen die meisten Klicks erhalten oder welche Websites bei den geringsten Kosten zu den meisten Verkäufen führen.

Wenn Sie wissen, wann und wo Ihre Anzeige die beste Leistung erzielt, können Sie die Targeting- und Gebotsstrategie entsprechend anpassen, um Ihr Budget optimal zu nutzen.

Tracking-Tools

Messen Sie mit Conversion-Tracking die Leistungsfähigkeit Ihrer Anzeigen

Mit Conversion-Tracking können Sie ermitteln, welche Besucher Ihrer Website die von Ihnen gewünschte Aktion durchgeführt haben. Geben Sie in AdWords an, welche Aktion für Sie wichtig ist (z. B. Verkäufe, Newsletter-Anmeldungen oder das Besuchen einer bestimmten Seite), und das System zeigt an, welche Klicks oder Aufrufe im Display-Netzwerk zu dieser Aktion geführt haben. Sie können die Daten in Ihren Leistungsberichten täglich abrufen, um die erforderlichen Schritte durchzuführen, die mehr aktive Besucher auf Ihre Website bringen.

Mit dem Conversion-Tracking von AdWords können Sie auch View-through-Conversions aufzeichnen. Eine View-through-Conversion wird gezählt, wenn zwar nicht auf eine Display-Anzeige geklickt wurde, diese aber dennoch zu einer Conversion geführt hat. Mit dieser Statistik können Sie die besten Anzeigen-Placements für die Gesamtanzahl der Conversions finden.

Holen Sie mit dem Conversion-Optimierungstool das Beste für sich heraus

Das Conversion-Optimierungstool erzielt mit den AdWords Conversion-Tracking-Daten mehr Conversions zu niedrigeren Kosten. Die Google-Technologie findet Ihre besten Auktions-Placements, also die Placements, die mit größter Wahrscheinlichkeit zu Conversions führen. Sie passt Ihre Placements dann an, um so viele gewinnbringende Klicks wie möglich zu erzielen.

Eine Conversion ist die Aktion, die für Sie den größten Wert hat. Dies kann z. B. ein Interessent, ein Kauf oder der Besuch einer bestimmten Seite Ihrer Website sein. Beispiel: Sie möchten, dass die Besucher sich für Ihren Newsletter anmelden. Mit Conversion-Tracking erhalten Sie Aufschluss darüber, welche Ihrer Anzeigen zu den meisten Anmeldungen geführt haben. Nun können Sie das Conversion-Optimierungstool aktivieren, um Ihre Gebote so anzupassen, dass Sie mit Ihrem Budget so viele Conversions wie möglich erzielen.

Weitere Informationen zum Conversion-Optimierungstool

Steigern Sie mithilfe von Informationen die Anzahl der Verkäufe

Google Analytics ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie ermitteln können, wie Kunden auf Ihre Website gelangen und welche Aktionen sie dort durchführen. Wenn etwa Besucher, die auf Ihre Textanzeigen im Display-Netzwerk klicken, eher Ihre Verkaufsseiten besuchen und dann Sportschuhe kaufen, erhalten Sie aus den benutzerdefinierten Berichten in Google Analytics Aufschluss darüber. Das Tool ist für alle kostenlos und stellt Daten bereit, anhand derer Sie Ihre Anzeigentexte optimieren, Ihre Marketingmaßnahmen verstärken und Website-Anpassungen für mehr Verkäufe und Conversions durchführen können.

Weitere Informationen

Berichte

Hinweis: Die ersten vier genannten Berichte finden Sie in Ihrer AdWords-Kampagne auf dem Tab "Tools und Analysen". Die View-through-Conversion-Daten finden Sie im Hauptbereich zu Ihren Kampagnendaten.

Optimieren Sie Ihre Kampagnen mit neuen Berichten auf Keyword-Ebene

Durch die Ausrichtung, Gebotsfestlegung und Berichte auf Keyword-Ebene im Google Display-Netzwerk können Sie die Keyword-Leistung für Kampagnen im Such-Werbenetzwerk ganz leicht in Ihre Display-Anzeigen kopieren.

Ermitteln Sie mithilfe von Placement-Leistungsberichten die Leistung aller Anzeigen

In einem Placement-Leistungsbericht können Sie sehen, wo Ihre Anzeige erschienen ist, wie viele Klicks und Conversions sie erhalten hat und welche Kosten für die einzelnen Aktionen angefallen sind. Anhand der Informationen in diesem täglichen Bericht können Sie Ihre Ausgaben auf die Seiten mit der besten Leistung verlagern.

Finden Sie mit demografischen Berichten die richtige Zielgruppe

Der Bericht "Leistung nach demografischen Merkmalen" zeigt Ihnen, ob Ihre Anzeige bei bestimmten Gruppen, etwa bei Frauen oder bei Menschen im Alter von 18-35, eine bessere Leistung erzielt hat. Diese Daten werden direkt von Websites bereitgestellt. Sie können Ihr Budget dann mit Geboten nach demografischen Kriterien in AdWords auf die Kunden und Websites mit der besten Leistung verlagern.

Maximieren Sie mit Reichweiten- und Häufigkeitsberichten Ihre Reichweite

Im Bericht "Leistung bezüglich Reichweite und Häufigkeit" erfahren Sie, wie viele Personen Ihre Anzeigen gesehen und wie häufig sie diese über einen bestimmten Zeitraum gesehen haben. Sie können eine Obergrenze für Ihre Kampagnen festlegen, um die Anzahl der wiederholten Impressionen zu verringern, falls diese keinen Beitrag zu Ihrem Endresultat leisten.

Messen Sie mit Campaign Insights die Wirkung Ihrer Display-Kampagnen

Campaign Insights ist ein besonderes Tool zur Leistungsmessung, das zuverlässige Daten dazu bereitstellt, wie eine Display-Kampagne die Markenbekanntheit gesteigert oder das Nutzerinteresse in Bezug auf ein bestimmtes Produkt bzw. eine bestimmte Dienstleistung geweckt hat. Mit dem Tool lässt sich der Zuwachs bei den Online-Suchaktivitäten und den Website-Besuchen berechnen, die sich aus einer Display-Kampagne ergeben. Campaign Insights ist zurzeit nur für größere Display-Kampagnen in den USA und Großbritannien verfügbar.

Ermitteln Sie den Wert der Conversions mit den View-through-Conversion-Berichten

Der View-through-Conversion-Bericht bietet Ihnen Informationen über die Anzahl der Online-Conversions, die erzielt wurden, nachdem ein Nutzer Ihre Display-Anzeige auf einer der Websites im Google Display-Netzwerk gesehen, aber nicht auf diese geklickt hat. Mit diesen Informationen können Sie die Wirkung Ihrer Kampagne messen und die Anzeigen-Placements ermitteln, mit denen Sie insgesamt die meisten Conversions erzielen können.